Startseite
Startseite
Startseite
News Archiv
PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
 
Willkommen
[13.07.2019, U. Kramer]
Le Mans-Fahrt im Oktober: Noch einige Plätze frei!
Vergrößerung
Insel "Mont Saint Michel"
Eigentlich sollte ja bereits im Juni Anmeldeschluss für die einwöchige Fahrt (Mindestalter 11 Jahre) des 1. PSV nach Le Mans sein, doch es sind auch jetzt noch einige Plätze frei. In der zweiten Woche der Herbstferien, also in der Zeit vom 21. - 27. Oktober 2019 wollen wir die über 40-jährige Tradition fortsetzen und unsere Freunde vom CN Le Mans in Paderborns französischer Partnerstadt besuchen. Ich verweise hier auf den Artikel, der dazu bereits auf der Homepage des 1. PSV veröffentlicht wurde. Dazu nur zwei Hinweise:

1. Unser Wunsch, in der besagten Ferienwoche auch die Insel "Mont Saint Michel" zu besuchen, wurde von den Manceller Freunden in die Planungen eingebaut. Die Insel im Ärmelkanal, die als einer der berühmtesten Kulturdenkmäler Frankreichs gilt und schon in vielen Filmen als beeindruckende Kulisse diente (siehe Foto), ist ein absoluter Höhepunkt jeder Reise in unser westliches Nachbarland!

2. Anmeldungen (bitte das Fomular benutzen) können während der Sommerferien, wenn unser PSV-Büro nicht immer besetzt ist, ausgefüllt und direkt per Mail an
u.kramer@paderborner-sv.de gesandt werden. Für die Überweisung des Teilnehmerbeitrages von 150,00 Euro gelten die bisherigen Vorgaben.

Sprecht also bitte Eure Freunde und Freundinnen im 1. PSV an, soweit diese sich noch nicht bei uns gemeldet haben. Es wäre schade, wenn wir mit einer reduzierten Mannschaft nach Le Mans fahren müssten.

Vorläufiges Programm Herbstfahrt nach Le Mans vom 21. bis 27. Oktober 2019 (PDF-Datei, 1 Seite, 16 kb)

Anmeldeformular Herbstfahrt nach Le Mans vom 21. bis 27. Oktober 2019 (PDF-Datei, 1 Seite, 18 kb)

[11.07.2019, U. Kramer]
Protokoll der 108. Mitgliederversammlung
Das Protokoll der 108. Mitgliederversammlung am 29. März 2019 ist online. ...mehr
Die auf der Mitgliederversammlung beschlossenen Beiträge ab dem 01.07.2019 sind hier online...

[03.07.2019, A. Pietsch]
Einladung zum Sommerfest 2019

Liebe Mitglieder, liebe Eltern der Aktiven, liebe Freunde und Förderer des 1. PSV!
im Namen des Präsidiums laden wir Euch zum diesjährigen Sommerfest am Samstag, dem 7. September 2019 ab 15 Uhr im und ums Clubhaus am Lippesee herzlich ein. Bitte beachten: Es sind nicht nur die Mitglieder des 1. PSV eingeladen, sondern auch die Eltern, Freunde und Familien! Verbringen Sie mit uns einen ungezwungenen Nachmittag. Es wird lustig, interessant und spannend. Wir freuen uns auf Euch!

Bis dahin liebe Grüße, im Namen des Präsidiums,
das Orga-Team um Agi Pietsch (Fachwartin für Veranstaltungen) und Judith Knüwer

Einladung zum Sommerfest 2019 (PDF-Datei, 143 kb, 1 Seite)

[01.07.2019, P. Lück]
PSV-Zeltlager 2019 vom 12. bis 14. Juli
Alle PSVler/innen zwischen 6 und 12 Jahren sind herzlich zum "Zeltlager" vom 12.07.2019 um 16.00 Uhr bis zum 14.07.2019 um 11.00 Uhr eingeladen. Die weiteren Informationen sind der PDF-Datei zu entnehmen:

Info und Anmeldeformular PSV-Zeltlager 2019 vom 12. bis 14. Juli (PDF-Datei, 1 Seite, 382 kb)

[29.06.2019, T. Schorat]
Paderborner Schwimmer starten bei den OWL Meisterschaften im Freibad in Herford
Vergrößerung
Rene Pascal Knott beim Schmetterlingsschwimmen
Vergrößerung
Brustschwimmer Jan Fürstenberg
Für die erste und die zweite Trainingsgruppe des Paderborner Schwimmvereins ging es am Wochenende nach Herford zum ersten Freibadwettkampf der Saison. Traditionell fanden die OWL Meisterschaften "im Kleinen Felde" statt.
Bei gutem Wetter und guten Bedingungen starteten die Ostwestfälischen Meisterschaften mit der 200 Meter Lagen Distanz. Hier konnten sich vor allem Lukas Brockhaus, Emily Hoppe, Laura Paduch und Finja Knappe deutlich verbessern. Letztere konnte sich über die 200 Meter Lagen für die offenen NRW Meisterschaften qualifizieren.

Weiterhin konnte Paula Flottmeyer in ihrer Altersklasse über den gesamten Wettkampf drei Mal den ersten Platz erzielen, erzielte dabei jedoch leider keine neuen Bestzeiten. Gut, wie so oft, präsentierten sich insbesondere Jan Fürstenberg und Mats Kellner. Jan Fürstenberg kann starke 50 Meter Brust schwimmen und erreichte somit den 3 Platz in der offenen Altersklasse. Mats Kellner ging als Startschwimmer der 4x200 Meter Kraulstaffel an den Start und schwimmt auf der 50 Meter Bahn hervorragende 2:02,1 Minuten und schrammt damit knapp an der Qualizeit für die deutschen Meisterschaften vorbei. Er versucht Anfang Juli diese Zeit noch einmal bei den NRW Meisterschaften zu unterbieten. ...mehr
[29.06.2019, R. Kesselmeier]
Gelungene Neuausrichtung der Wasserballer mit einer erfolgreichen Saison
Vergrößerung
Wasserballmanschaft 2018/2019
Vergrößerung
Die Wasserballer des 1. PSV beenden eine äußerst gelungene Saison 2018/2019 mit einer unerwartet guten Bilanz. Mit 11 Siegen und drei Niederlagen können sich die Wasserballer in der oberen Tabellenhälfte zufrieden wiederfinden. Nach anfänglicher Unsicherheit, ob und wie die Wasserballer als Mannschaft mit zunächst 2 Jugendspielern die Saison bespielen würden, lässt sich festgehalten: Es war großartig. Die beiden Jugendspieler haben sich unglaublich gut entwickelt und konnten in der ersten Saison viele Erfahrungen sammeln und zu einigen Ergebnissen mit ersten Toren beitragen. Nach und nach kamen immer mehr hinzu, sodass wir momentan auf 5 Jugendspieler zurückgreifen können, die sich super in die doch recht ältere Mannschaft eingefunden haben.

Es zeigt sich deutlich, dass die Paderborner auf einem guten Weg sind, immer mehr Jugendspieler in die Mannschaft zu integrieren und wohlmöglich bald eine eigene Jugendmannschaft stellen zu können. Nachdem es sich abzeichnet, dass die Wasserballer zwei Abgänge zu verzeichnen haben, sind wir gespannt, was die kommende Saison so bringen wird. Nach einiger Zeit werden Jan Decke und Martin Mory die Mannschaft verlassen. Glücklicherweise konnten wir eine weitere Wasserzeit für uns gewinnen. Somit sind wir in der Lage von Mittwoch bis Freitag in vielen Trainingseinheiten Ausdauer und Freude ins Wasser zu bringen. An dieser Stelle soll ein herzlicher Dank an die gesamte Mannschaft gehen, die sich sehr gut in der Bezirksklasse wiedergefunden hat. Wir sind gespannt, was die kommende Saison bringen wird und wie wir unsere Jugendmannschaft noch weiter auf- und ausbauen können. Wer Lust und Zeit einfach mal reinzuschnuppern kann sich gerne melden.
[11.06.2019, T. Schorat]
Inés Schuh mit drei Starts bei den deutschen Mastersmeisterschaften in Karlsruhe
Vergrößerung
Inés Schuh
Mit drei Starts ist Inés Schuh die einzige der PSV Schwimmer, welche bei den deutschen Mastersmeisterschaften an den Start ging. Sie schwamm die 50, 100 und 200 Meter Kraul Distanz. Für Inés Schuh boten sich bei den diesjährigen deutschen Mastersmeisterschaften in Karlsruhe auf der langen Strecke optimale Bedingungen. Mit einem professionell organisierten Wettkampf, guten Startblöcken und gut abgestimmter Wassertemperatur ging es für sie darum, sich mit der nationalen Konkurrenz ihrer Altersklasse zu messen. In ihrer Hauptschwimmlage, der Kraulstrecken ging sie über die 50, 100 und 200 Meter Distanz an den Start. Die eher auf die Langstrecke spezialisierte Schwimmerin konnte über die 50 Meter den 18. Platz belegen. Über die 100 Meter schwamm sie nah an ihre Bestzeit und erschwamm sich den 15. Platz. Das Highlight waren dann die 200 Meter. Hier konnte sie in 2:26,38 Minuten eine neue Bestzeit erzielen und sich den 7. Platz sichern. Positiv gestimmt geht sie in die nun folgende Trainingsphase um bei den kommenden Wettkämpfen, inklusive längere Strecken, ihre Leistung noch weiter zu verbessern.
[07.06.2019, T. Schorat]
Anes Omerinovic mit drei neuen Bestzeiten bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin
Vergrößerung
Mannschaftsfoto der DM-Qualifizierten von vorne links nach rechts: Lukas Brockhaus, Co Trainerin Judith Wirblat, Tamara Salay, Paula Flottmeyer, Anes Omerinovic, Emily Hoppe und Trainerin Ute Lenz. Hinten links: Henrik Fleitmann, Jan Fürstenberg, Lucas Theiner
Vergrößerung
Anes Omerinovic
Bei den deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen kann insbesondere Anes Omerinovic mit drei neuen Bestzeiten überzeugen. Der Rest der PSV Athletinnen und Athleten schwimmen im "Soll". Für die Schwimmerinnen und Schwimmer ging es vom 28. Mai bis 01. Juni in die deutsche Hauptstadt zur Austragung der diesjährigen deutschen Jahrgangsmeisterschaften. Der Schmetterlingexperte Anes Omerinovic konnte sich über drei Strecken, 50 und 100 Meter Freistil und 50 Meter Schmetterling qualifizieren, In Berlin schwamm er dann gegen die besten seines Jahrgangs und konnte über alle drei Strecken eine neue persönliche Bestzeit erreichen. Laut Trainerin Ute Lenz unterstreicht er damit wieder einmal sein schwimmerisches Talent.

Über die Sprintdistanz von 50 Meter Brust konnten vor allem die drei Brustschwimmer Henrik Fleitmann, Jan Fürstenberg und Lucas Theiner noch einmal konzentriert den Saisonhöhepunkt angehen. Alle drei konnten ihre gute Qualifikationszeit bestätigen. Lucas Theiner schwamm nahe seiner Bestzeit, Henrik Fleitmann und Jan Fürstenberg konnten sogar eine neue Bestzeit erzielen. Über die längere 100 Meter Distanz blieb Jan Fürstenberg leider noch unter der 1:10 Min. Marke. ...mehr
weitere Meldungen finden Sie hier
 

© 2004 - 2019 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 13.07.2019
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de