Startseite+
Startseite
Startseite
News Archiv

Aktuell
News-Archiv 19
News-Archiv 18
News-Archiv 17
News-Archiv 16
News-Archiv 15
News-Archiv 14
News-Archiv 13
News-Archiv 12
News-Archiv 11
News-Archiv 10
News-Archiv 09
News-Archiv 08
News-Archiv 07
News-Archiv 06
News-Archiv 05
News-Archiv 04
News-Archiv 03
News-Archiv 02

PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
 
News 2020
[06.03.2020, U. Kramer]
Seminar beim 1. PSV durchgeführt: Wettkampfernährung im Schwimmsport
Vergrößerung
von links: Trainerin Judith Wirblat und Refernet Albert Schneider
Vergrößerung
von links: Ute Lenz, Leistungssportkoordinatorin beim 1. PSV, Charlotte Borghoff (Aktivensprecherin), Albert Schneider (Fitness-Coach), Roman Reeschke und Judith Wirblat (Trainer/in) sowie Vincent Flottmeyer (Aktivensprecher).
Die Schwimmerinnen und Schwimmer der ersten und zweiten Leistungsmannschaft absolvieren wöchentlich über 25 km Schwimmkilometer. Hinzu kommen lange und anstrengende Wettkämpfe an den Wochenenden. Sowohl im Training als auch im Wettkampf ist die richtige Ernährung für eine optimale Leistungsfähigkeit unabdingbar. Ohne die richtige Energiezufuhr wird der Körper schnell kraftlos, müde und Entzündungsanzeichen wie Muskelkater oder Muskelschwäche können auftreten.
Aus diesem Grund referierte Albert Schneider, Personal Trainer, Ernährungsberater und CLEAN FITNESS Coach für Bielefeld und Umgebung, bei den Leistungsmannschaften des 1. PSV, um den vor allem jungen Sportlerinnen und Sportlern sowie und Eltern und nicht zuletzt auch ihren Trainern/innen das wichtige Thema Ernährung näher zu bringen.

Zunächst verdeutlichte Albert Schneider an praxisnahen Beispielen die Wichtigkeit der Makro-Nährstoffe und schaffte damit eine verständliche Basis für den Umgang mit ausgewogener und vitaler Ernährung. Danach wurde es sportartspezifischer und die Athleten/innen erhielten einen detaillierten Einblick zur Wettkampfernährung im Schwimmsport. Diese wurden verbildlicht und mit treffenden und verständlichen Beispielen untermalt.
Im Gesamten ist den Schwimmern deutlich dargestellt geworden, dass keine Leistung erbracht werden kann, wenn die Ernährung nicht stimmt. Dabei sollte diese auf natürliche Weise und ganz nach dem Motto "du bist was du isst" umgesetzt werden.
Die Schwimmer/innen zeigten sich sehr interessiert und motiviert neue Erfahrungen zu sammeln und umzusetzen. Für die Mannschaften war der professionelle und fachlich verständliche Vortrag von Albert Schneider eine Bereicherung, durch die ein wichtiger Baustein für das Leben der jungen Athleten/innen gelegt werden konnte.

© 2004 - 2020 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 06.03.2020
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de