Startseite+
Startseite
Startseite
News Archiv

Aktuell
News-Archiv 21
News-Archiv 20
News-Archiv 19
News-Archiv 18
News-Archiv 17
News 2016/4
News 2016/3
News 2016/2
News 2016/1
News-Archiv 15
News-Archiv 14
News-Archiv 13
News-Archiv 12
News-Archiv 11
News-Archiv 10
News-Archiv 09
News-Archiv 08
News-Archiv 07
News-Archiv 06
News-Archiv 05
News-Archiv 04
News-Archiv 03
News-Archiv 02

Galerien
PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Shop
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
Datenschutz
 
News 2016
[03.11.2016, U. Kramer]
Paula Flottmeyer und Lewon Nulle Abo-Sieger beim Bielefelder Herbstpokal — PSV-Nachwuchs überzeugte in Sennestadt
Vergrößerung
Die neunjährige Paula Flottmeyer überzeugte beim Bielefelder Herbstpokal mit fünf Siegen und stellte in Sennestadt ihr Talent unter Beweis.
Markus Hoffmann, Co-Trainer beim 1. Paderborner Schwimmverein, war überaus zufrieden mit den Leistungen seines Teams beim 24. Bielefelder Herbstpokal, der jetzt in Sennestadt ausgetragen wurde. 22 Clubs aus dem Schwimmerband NRW sowie zwei Vereine aus den Schwimmverbänden Rheinland und Niedersachsen waren mit ihren Assen zu dem zweitägigen Wettkampf in die Leineweberstadt gekommen, so dass der 1. PSV, aufgrund des Trainingslagers der 1. Mannschaft stark reduziert, seinen Titel aus dem letzte Jahr nicht verteidigen konnte. Doch trotz der starken Konkurrenz landeten die heimischen Schwimmer/innen in der Gesamtwertung immer noch auf einem guten fünften Platz.

Nur vier Akteure vertraten die 1. Mannschaft in Sennestadt. Dabei überzeugte Felix Hanselle mit Bestzeiten über 200 m Lagen und 200 m Freistil, Leoni Cramer mit einer Bestzeit über 100 m Lagen und feinen Leistungen über 100 und 200 m Brust. Patrick Zelichowski, der sich im Laufe des Wettkampfes zum Stammgast bei der Medaillenvergabe in der offenen Klasse mauserte sowie Thore Schorat komplettierten - dann allerdings gleich mit sauberen Erfolgen - das Rumpfteam von Ute Lenz.

Doch auch die Trainingsgruppe 2, allesamt im Alter zwischen neun und zwölf Jahren, machte mit zahlreichen Siegen und vordersten Plätzen in den verschiedenen Jahrgängen von sich reden. Hier merkte man, dass die Einstellung zum Training stimmt und sich das intensive Training unter Markus Hoffmann mehr und mehr auszahlt. In herausragender Form präsentierte sich auf der 25 m-Bahn in Sennestadt Paula Flottmeyer (Jahrgang 2007), die in ihrer Altersklasse bei fünf Starts fünfmal siegreich blieb und insbesondere auf den Kraulstrecken Top-Ergebnisse ablieferte. Die um ein Jahr älteren Vereinskolleginnen Liana Klassen und Emily Hoppe standen ihr nicht viel nach und profitierten jetzt deutlich von einer Steigerung der Trainingsarbeit. Im Jahrgang 2005 setzten Leonie Niggemeyer, Lewon Nulle mit gleich fünf ersten Plätzen, Finja Knappe und Sophie Werth klare Zeichen und deuteten an, dass dem 1. Paderborner SV hier in den nächsten Jahren eine breite Phalanx an Talenten heranwächst. Gute Leistungen zeigten ebenso Charlotte Borghoff, Sina Wille, Melanie Meder, Louis Kriegs, Mateo Mintchev und Emma Fredebeul.

Alle Ergebnisse:

PSV Ergebnisse Bielefelder Herbstpokal 2016 (PDF-Datei, 2 Seiten, 47 kb)


© 2004 - 2023 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 03.11.2016
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de