Startseite+
Startseite
Startseite
News Archiv

Aktuell
News-Archiv 19
News-Archiv 18
News-Archiv 17
News-Archiv 16
News 2015/4
News 2015/3
News 2015/2
News 2015/1
News-Archiv 14
News-Archiv 13
News-Archiv 12
News-Archiv 11
News-Archiv 10
News-Archiv 09
News-Archiv 08
News-Archiv 07
News-Archiv 06
News-Archiv 05
News-Archiv 04
News-Archiv 03
News-Archiv 02

PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
 
News 2015
[21.10.2015, S. Ivenz / S. Lohr ]
PSV-Zeltlager 2015
Vergrößerung
PSV-Zeltlager 2015
Vergrößerung
Nach den tollen Zeltlagern der vergangenen Jahre war es unser Ziel den Kindern aus dem PSV wieder einen super Start in die Sommerferien zu bereiten. Dieses Mal sollte es ein "zauberhaftes" Zeltlager werden, wozu das Clubhaus liebevoll zu einem Haus im Zauberwald dekoriert wurde. Da wieder Kinder aus den verschiedenen Nachwuchsgruppen des Vereins teilnahmen, lernten sie zunächst alle beim gemeinsamen Spielen kennen. Abends brachen wir zur Nachtwanderung auf - noch im letzten Licht des Tages. Während es schnell dunkel wurde führte der Weg uns von der Straße auf einen Waldweg, über ein Feld, über einen viel kleineren Waldweg und schließlich über einen stockdunklen Trampelpfad mitten im Wald. Ganz schön aufregend! Als wir wieder am Clubhaus ankamen schlüpften die jungen Teilnehmer/innen schnell in ihre vorher ausgerollten Schlafsäcke und schliefen, einzelne tatsächlich nur bis sechs…

So begann der Samstag früh, aber mit deutlich besserem Wetter als angekündigt. Vormittags begaben sie die jungen PSVler auf eine Rettungsaktion. Eine Fee war von einem bösen Zauberer entführt worden und musste befreit werden. Dafür war es jedoch zuerst einmal wichtig, die Fee zu finden. Auf ihrer Mission mussten die Retter/innen verschiedene Prüfungen bestehen, wie einen Zauberspruch entwickeln, einen Zaubertrank brauen und beweisen, wie schnell sie einen Parcours auf dem Besen fliegen können. Zum Glück konnte die Fee gefunden und befreit werden!

Nachmittags ging es feenhaft weiter beim Verzieren von Feentüren. Denn irgendwo gibt es eine andere kleine Welt, in der Feen und auch andere Zauberwesen wohnen. Durch Feentüren können diese kleinen Wesen in die Welt der Menschen kommen und geheimnisvolle Arbeiten verrichten. Sie kommen nachts in das Zimmer und sorgen für schöne Träume oder helfen den Blumen und Bäumen zu wachsen. Man hat die Feen zwar noch nie gesehen, doch wenn man ganz fest an sie glaubt, werden sie einen immer beschützen.

Abends saßen wir mehr oder weniger lange am Lagerfeuer zusammen, machten und aßen Stockbrot. Es war sehr lecker, sehr entspannt und sehr gemütlich für alle Beteiligten. Am nächsten Morgen konnten wir - wir haben echt irgendwie doch immer Glück mit dem Wetter, hoffentlich bleibt das so - im Garten frühstücken und waren so gerade fertig, als die ersten Eltern kamen, um ihre Kinder abzuholen und in die Ferien zu starten. Ein besonderer Dank gilt wieder allen Helfer/innen, die das Zeltlager mit gestaltet und möglich gemacht haben. Fast die gesamte Zeit anwesend waren: Vanessa Hansmann, Max Hoffmann, Felix Kleiner, Amanda Küting, Pia Lück, Meike Sonntag. Ebenfalls ein herzlicher Dank geht an Annika Huber, Annika Lüchow, Manuel Saternus und Maike Tweesmann.

Eure Jugendwartinnen,
S. Ivenz / S. Lohr


© 2004 - 2020 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 21.10.2015
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de