Startseite+
Startseite
Startseite
News Archiv

Aktuell
News-Archiv 18
News-Archiv 17
News-Archiv 16
News-Archiv 15
News-Archiv 14
News 2013/4
News 2013/3
News 2013/2
News 2013/1
News-Archiv 12
News-Archiv 11
News-Archiv 10
News-Archiv 09
News-Archiv 08
News-Archiv 07
News-Archiv 06
News-Archiv 05
News-Archiv 04
News-Archiv 03
News-Archiv 02

PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
 
News 2013
[03.12.2013, U. Kramer]
PSV-Schwimmer haben beim ISDO das Ziel erreicht
Vergrößerung
Gleich fünf neue Bestzeiten erzielte der 12-jährige Albert Luzenko beim 15. Sparkassen-ISDO in Dortmund.
"Mit vielen neuen Bestzeiten fast aller Akteure haben wir das Ziel unseres Ausfluges zum 15. Sparkassen-ISDO erreicht!" So lautet das knappe Resümee von Trainerin Ute Lenz, die mit den Schwimmern/innen der ersten und zweiten Mannschaft am Wochenende an dem mit 25 deutschen, vier niederländischen und zwei russischen Teams bestens besetzten Wettkampf auf der 50 m-Bahn des Dortmunder Südbades teilgenommen hat. Doch nicht Siege und Platzierungen standen auf dem Plan der PSV-Aktiven, sondern ein Test auf der "langen Bahn", denn auf die Starts bei den erreichten Finalläufen wurde durchweg verzichtet. Und fast ideal gelang dieser Test, denn nach den vergangenen Wettkämpfen auf der 25 m-Bahn und den kommenden OWL-Meisterschaften am nächsten Wochenende in Gütersloh erzielten die Sportler/innen, die ohne den erkrankten Andreas Wiesner in die Bierstadt im Ruhrpott anreisten, in der Tat eine große Anzahl persönlicher Bestzeiten. Einen großen Satz nach vorn machte der 12-jährige Albert Luzenko, der über 100 m Freistil in 1:02,45 min. sogar schneller war als sein berühmter Vereinskollege Troy Arnicke im selben Alter. Weitere Bestzeiten erzielte das PSV-Talent über 50, 100 und 200 m Schmetterling sowie über 50 m Freistil.

Zum ersten Mal unter 1:05 min. über 100 m Schmetterling blieb Pia Lück, die sich mit 1:04,96 min. hier ebenso verbesserte wie auf der 50 m-Distanz. Wie Marie Brockhaus und Hannah Marie Flüter war sie in Dortmund sogar schneller als bei den Deutschen Meisterschaften im Sommer in Berlin. Eine weitere Schallmauer durchbrach Louis Pietsch (14), der die 100 m Freistil in starken 0:59,12 min. zurücklegte und damit erstmals und deutlich die Minute unterbieten konnte. Zum ersten Mal qualifizierte sich Thore Schorat (Jahrg. 1998), der bei allen drei Bruststrecken mit neuen Bestzeiten anschlug. Auch Tim Ostmeier, 27-jähriger Student in den PSV-Reihen, steigerte sich über 100 m Brust.

Alle PSV-Ergebnisse

Ergebnisse 15. Sparkassen-ISDO 2013 (PDF-Datei, 2 Seiten, 15 kb)


© 2004 - 2019 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 03.12.2013
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de