Startseite+
Startseite
Startseite
News Archiv

Aktuell
News-Archiv 18
News-Archiv 17
News-Archiv 16
News-Archiv 15
News-Archiv 14
News-Archiv 13
News 2012/4
News 2012/3
News 2012/2
News 2012/1
News-Archiv 11
News-Archiv 10
News-Archiv 09
News-Archiv 08
News-Archiv 07
News-Archiv 06
News-Archiv 05
News-Archiv 04
News-Archiv 03
News-Archiv 02

PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
 
News 2012
[17.04.2012, U. Kramer]
Andreas Wiesner weiter auf Rekordjagd — Albert Luzenko mit neuen Bestzeiten in Hamm erfolgreich
Vergrößerung
Albert Luzenko
Es läuft weiterhin rund beim 1. Paderborner SV und bei Andreas Wiesner. Der 18-jährige Schüler verbesserte jetzt beim international besetzten 5. Hammer Sparkassen-Cup erneut eine alte Bestmarke für den Bereich des Schwimmverbandes Ostwestfalen-Lippe: Mit der Zeit von 0:27,58 min. über 50 m Rücken schob sich der immer freundliche Geseker gleichzeitig hinter je einem Schwimmer aus Leipzig, Magdeburg, Mainz und Spandau auf Rang 5 in der deutschen Bestenliste seines Jahrgangs.

Auf der 50 m-Bahn des Hallenbades Maximare in Hamm waren insgesamt 51 Clubs, darunter auch Teams aus Israel, den Niederlanden, Russland, aus der Ukraine und der Türkei an den Start gegangen. In diesem internationalen Flair blühten die Herren des 1. PSV richtig auf, denn in 3:38,66 min. stellten Florian Traupe, Timo Heggemann, Andreas Wiesner und Troy Arnicke einen weiteren OWL-Rekord auf. Albert Luzenko (Jahrg. 2001) schwamm einen neuen OWL-Jahrgangsrekord über 200 m Schmetterling in 3:05,40 min. und sicherte sich damit gleichzeitig den Ehrenpreis für die beste Leistung in seiner Altersklasse. ...mehr

[25.03.2012, U. Kramer]
8. „Schwimm-Meeting Nettebad“ in Osnabrück — Andreas Wiesner stellt neue OWL-Bestmarke über die 100 Meter Rücken-Distanz auf
Vergrößerung
Erfolgreich in Osnabrück (von links): Andreas Wiesner, Hannah-Marie Flüter, Maike Tweesmann, Marie Brockhaus, Leoni Cramer und Pia Lück
Aus nur sechs Aktiven bestand die kleine Mannschaft des 1. Paderborner Schwimmvereins, die von Ute Lenz optimal eingestellt am 8. „Schwimm-Meeting Nettebad“ in Osnabrück an den Start ging. Insgesamt 37 Teams aus Niedersachsen, Bremen, NRW und den Niederlanden sorgten bei dem schon seit Jahren gut besuchten Wettkampf für einen würdigen Rahmen, aber auch für ausgezeichnete Konkurrenz. Die jüngste im Bunde der Paderborner Sportler war einmal mehr Hannah-Marie Flüter (Jahrgang 2000). Sie verbesserte sich über 200 Meter Lagen um rund zwei Sekunden auf 2:48,29 Minuten und steht damit kurz vor der Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Magdeburg. Marie Brockhaus, gerade zwei Jahre älter, machte über 50 Meter Freistil einen Sprung auf 0:28,73 Minuten und kam mit guten 1:07,79 über 100 Meter Schmetterling ins Finale. Dort siegte ihre Mannschaftskollegin Maike Tweesmann in ordentlichen 1:05,13 Minuten (Vorlauf 1:05,02). Pia Lück, wie Marie Brockhaus Jahrgang 1998, steigerte sich in eben diesem Endlauf auf tolle 1:06,43 Minuten und wurde hinter Maike Tweesmann (1:05,02) Zweite. Eine weitere Bestzeit erzielte Pia Lück, die zurzeit einen echten Lauf hat, über 200 Meter Lagen in 2:37,25 Minuten. Ihr kurzes Formtief hat ganz offensichtlich Leoni Cramer überwunden, die auf der 50 Meter-Bahn in Osnabrück die 100 Meter Brust in 1:16,78 Minuten gewann.

Für den Höhepunkt aus Paderborner Sicht sorgte wieder einmal Andreas Wiesner, der im Sprint über 50 Meter Schmetterling (0:26,36) Zweiter wurde und über 100 Meter Rücken in 1:00,53 Minuten einen neuen Rekord für den Schwimmverband Ostwestfalen-Lippe erzielte. Mit dieser Zeit löschte der 18-jährige Schüler die sechs Jahre alte Rekordmarke des Bielefelders Christian Wagner aus den Annalen und setzte sich auch dort an die Spitze der Bestenliste in OWL.

[18.03.2012, U. Kramer]
Hammer-Wochenende für PSV-Schwimmer in Hamm und Warendorf
Vergrößerung
Sie werden den 1. Paderborner SV bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin vertreten: von links Florian Traupe, Maike Tweesmann, Andreas Wiesner. vorn: Leoni Cramer. Es fehlt: Troy Arnicke.
Vergrößerung
Pia Lück, Marie Brockhaus, Hannah-Marie Flüter, Jana Michna und Hannah Mertens (von links) werden den PSV bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Magdeburg vertreten, außerdem Louis Pietsch, der auf dem Bild fehlt.
Albert Luzenko und Isabelle Scheller (beide Jahrg. 2001) überzeugten beim NRW-Jugendwettkampf im Hamm, Marie Brockhaus, Pia Lück und Andreas Wiesner ließen bei den NRW-Meisterschaften "Lange Strecke" fast keine Wünsche offen, und die PSV-Masters sorgten für eine Reihe von Medaillen bei den zeitgleich durchgeführten Landesmeisterschaften. Weitere PSV-Schwimmer gingen am selben Wochenende in Warendorf an den Start und schwammen serienweise neue Bestzeiten. Kein Wunder, dass Trainerin Ute Lenz nicht nur mit Bezug auf den Austragungsort der NRW-Meisterschaften von einem "Hammer-Wochenende" sprach.

Bei den NRW-Meisterschaften der langen Strecke waren mit Marie Brockhaus (3. Platz, 5:31,22 min.) und Pia Lück (Platz 5, 5:32,93 min.) zwei junge Damen des Jahrgangs 1998 am Start, die beide ihr Rennen über 400 m Lagen mit neuer Bestzeit beendeten. Ebenfalls in neuer Bestzeit (4:48 min.) schlug Andreas Wiesner an, doch wurde der 18-jährige Rücken-Spezialist wegen eines technischen Fehlers ausgerechnet in der Rückenlage disqualifiziert. Damit ist nach Troy Arnicke, der sowohl bei den letzten Landes- als auch Deutschen Meisterschaften (in Wuppertal) über 200 m Brust die rote Karte erhielt, innerhalb kurzer Zeit erneut ein ambitionierter PSV-Schwimmer in NRW disqualifiziert worden. Diese Entscheidungen werfen bei den Paderborner Verantwortlichen schon einige Fragen auf. ...mehr

[18.03.2012, U. Kramer]
1. PSV schaut auf erfolgreiches Jubiläumsjahr 2011 zurück — Mitgliederversammlung bestätigte Präsidium mit Ulrich Kramer an der Spitze
Vergrößerung
Für langjährige Mitgliedschaft im 1. PSV bzw. besondere Verdienst wurden bei der Mitgliederversammlung des 1. PSV geehrt (von links): Norbert Zimmermann, Florian Traupe, Christian Kops, Hannelore Zimmermann, Nadine Brand, Hans J. Biermann und Ulrich Kramer
Vergrößerung
Sie führen den 1. Paderborner SV auch im Jahre 2012 als geschäftsführendes Präsidium (von links): Martin Obelode, Christian Kops, Ulrich Kramer, Caroline Ernst und Jürgen Fuest
Die Berichte der Ressortleiter in der Vereinszeitschrift "Chlorbrille", die den Mitgliedern des 1. Paderborner Schwimmvereins im Vorfeld der 101. Mitgliederversammlung übersandt wurde, machten es deutlich: Der 1. PSV kann mit Stolz auf ein mit zahlreichen gesellschaftlichen und sportlichen Höhepunkten garniertes Jubiläumsjahr, in dem der Club sein 100-jähriges Bestehen feiern durfte, zurückblicken. So erfolgreich und harmonisch verlief denn auch die Mitgliederversammlung selbst, zu der sich zahlreiche Angehörige und Freunde des jetzt 999 Mitglieder starken Vereins im Clubhaus am Lippesee eingefunden hatten und während derer alle satzungsgemäß zur Wahl anstehenden Präsidiumsmitglieder einstimmig, sogar ohne eine einzige Gegenstimme, wiedergewählt wurden.

So konnten Ulrich Kramer, der als Präsident in seinem Amt bestätigt wurde, wie auch Caroline Ernst (Vizepräsidentin, Ressort Finanzen), Ernst Horsthemke (Fachwart Schwimmen), Jürgen Fuest (Fachwart für Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport), Lars Keller (Fachwart Ballsport) und die beiden Kassenprüfer Silke Neumann und Marko Hülsmann auf eine 100-prozentige Zustimmung aus der Versammlung blicken, wurde auch der Haushalt für das laufende Geschäftsjahr ohne Gegenstimme angenommen. ...mehr

[12.03.2012, U. Kramer]
Chlorbrille und Festschrift verschickt
Vergrößerung
Vergrößerung
Die Einladung zur 101. Mitgliederversammlung am 16. März 2012 wurde an dieser Stelle bereits mehrfach ausgesprochen. Die Chlorbrille mit Einladung, Tagesordnung, Berichten aus den einzelnen Ressorts, Kassenbericht 2011 und Haushaltsplan 2012 wurde heute an alle Mitglieder per Post verschickt. Die Sendung beinhaltet auch die Mitgliedsausweise 2012. Außerdem erhalten alle Mitglieder auch die Festschrift zum 100-jährigen Jubiläum zugestellt.

Die Chlorbrille und die Festschrift stehen Ihnen hier auch online zur Verfügung:

Chlorbrille 2012 (PDF-Datei, 38 Seiten, 3,2 Mb)

Festschrift "Höhepunkte und Impressionen aus 100 Jahren Vereinsleben" (PDF-Datei, 25 Seiten, 2,8 Mb)

[12.03.2012, U. Kramer]
PSV-Schwimmer mit Langbahn-Auftakt nach Maß — OWL-Meisterschaften und Wettkampf im Bochum brachten gute Resultate für Lenz-Truppe
Vergrößerung
Louis Pietsch überzeugte in Bochum
Ein Wochenende, zwei Wettkämpfe und eine Vielzahl von Bestzeiten. "Es war der beste Langbahnauftakt, den ich als Trainerin erlebt habe!" So fasste Ute Lenz die Ergebnisse der Schwimmer/innen des 1. Paderborner SV bei den ostwestfälischen Langstreckenmeisterschaften in Lage und beim 23. Nationales Schwimm-Meeting des Linden-Dahlhausen SV 1921 e.V. in Bochum zusammen. Und tatsächlich: Bei den Langstreckenmeisterschaften des Schwimmverbandes Ostwestfalen-Lippe sorgten Andreas Wiesner mit seinem Sieg über 400 m Lagen (4:35,13 min.) und Florian Traupe (4:45,49 min.) mit der Silbermedaille - beides sowohl in der offenen Klasse als auch im Jahrgang 1994 - für die sportlichen Höhepunkte. Andreas Wiesner verpasste bei diesem "schwimmerischen Vierkampf" den schon 15 Jahre alten Bezirksrekord von Sascha Brinkhoff um nur rund eine Sekunde und schob sich auf Platz zwei der "ewigen" OWL-Bestenliste. ...mehr
[12.03.2012, J. Fuest / Bärbel und Heinz Kube]
Kursangebote nach den Osterferien
Vergrößerung
Die Kursangebote für Erwachsene nach den Osterferien sind online. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die weiteren Informationen zu den Kursen (Wassergymnastik, Aqua-Fitness Kurse Vormittags, Aqua-Jogging und Aquatic-Fitness) von April bis Juni 2012 finden Sie hier. Außerdem bieten wir wieder einen Schwimmkurs für Erwachsene an ...mehr Informationen. Informationen zu den Schwimmkursen für Kinder ab April 2012 finden Sie hier.
[01.03.2012, U. Kramer]
PSV-Nachwuchs in Herford mit guten Ergebnissen
Vergrößerung
Die junge Mannschaft mit den Trainerinnen Sarah Ivenz (mittlere Reihe rechts, gelbes T-Shirt) und links daneben Judith Knüwer
Mit einer jungen, aus 20 Aktiven bestehenden Mannschaft nahm der 1. Paderborner SV am 28. Ignaz Matuschczik Gedächtnisschwimmen in Herford teil. Betreut von den Trainerinnen Ute Lenz, Judith Knüwer und Sarah Ivenz war dieser Wettkampf für viele der Nachwuchsakteure der erste Start bei einem auswärtigen Wettbewerb, bei dem es galt, Erfahrungen zu sammeln. Und die Resultate konnten sich durchweg sehen lassen, denn nahezu alle Schwimmer/innen erzielten auf der 25 m-Bahn des Herforder Hallenbades neue persönliche Bestmarken. Vor allem Robin Brockhaus, Jan Fabian Klute und Emilie Pfuhle (alle Jahrgang 2001), konnten sich in dem insgesamt ausgeglichenen Team auszeichnen.

Alle Ergebnisse:

Ergebnisse Herford (PDF-Datei, 109 kb)

[27.02.2012, U. Kramer]
Einladung zur 101. Mitgliederversammlung am 16. März 2012
Das Präsidium des 1. Paderborner Schwimmvereins von 1911 e.V. lädt seine Mitglieder zur 101. Jahreshauptversammlung am Freitag, 16.03.2011, in das Vereinshaus am Lippesee ein und bittet um zahlreiches Erscheinen. Auf der Tagesordnung stehen auch im Jahr 1 nach dem Jubiläumsjahr neben den satzungsgemäß durchzuführenden Wahlen Ehrungen von Jubilaren und verdienten Persönlichkeiten. Beginn ist um 19.30 Uhr. Das Protokoll der 100. Mitgliederversammlung ist hier online...

[24.02.2012, Bärbel und Heinz Kube]
Kursangebote 2012
Vergrößerung
Die Schwimmkurse für Kinder ab 5 Jahren nach den Osterferien sind online. Anmeldungen für die nächsten Kurse (montags 16.04. – 25.06.2012 und dienstags 17.04. – 03.07.2012) sind ab sofort per E-Mail (B.Kube@paderborner-sv.de) mit Angabe von Name des Kindes, Adresse, Festnetznummer, Geburtsdatum des Kindes oder telefonisch bei Bärbel und Heinz Kube unter Telefon: 0 52 51-8 776 875 (nachmittags außer dienstags) möglich. Bei Anrufbeantworter bitte Festnetznummer hinterlassen, damit wir zurückrufen können. Die weiteren Informationen zu den Kursen finden Sie hier.
[20.02.2012, U. Kramer]
PSV-Nachwuchsmannschaften in der Bezirksklasse gut platziert
Trotz erheblicher krankheitsbedingter Ausfälle konnten sich die beiden Nachwuchsteams des 1. Paderborner SV bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in der Bezirksklasse gut behaupten. Betreut von Sabine Gablik und Andreas Wiesner, der sich als einer der besten aktuellen PSV-Schwimmer seine ganze Erfahrung bei den zumeist sehr jungen Schwimmer/innen aus der zweiten Reihe einbrachte, landeten die PSV-Damen auf dem vierten und die Herren nur knapp von der TSG Harsewinkel und dem SC Herford geschlagen auf dem dritten Platz in der Gesamtwertung der ostwestfälischen Bezirksklasse. ...mehr
[17.02.2012, U. Kramer]
Sarah Ivenz neue C-Trainerin beim 1. PSV
Vergrößerung
Sarah Ivenz
Seit dem Spätherbst des letzten Jahres ist auch Sarah Ivenz im Besitz der Trainer C-Lizenz. Die junge Studentin ist, wie ihre bereits seit Ende 2008 lizenzierten Kolleginnen Verena Lenz und Judith Knüwer, aus dem Nachwuchs des 1. Paderborner SV hervorgegangen und hat nun in der Schwimmschule des Landesschwimmverbandes in Übach-Palenberg bei Aachen die Prüfung zur C-Trainerin Leistungssport Schwimmen bestanden. An drei langen Wochenenden wurde der letzte Teil der insgesamt 120 Lerneinheiten umfassenden Ausbildung abgeschlossen. Wir gratulieren Sarah, die schon bei der Wettkampfbetreuung des PSV-Nachwuchses erste Erfahrungen machen konnte und sich darüber hinaus als Kampfrichterin einbringt, nachträglich zur bestandenen Prüfung und wünschen ihr weiterhin viel Spaß und Erfolg bei der Arbeit am Beckenrand.
[08.02.2012, U. Kramer]
PSV-Herren als Aufsteiger auf Platz 5 der 2. Bundesliga — Überzeugende Mannschaftsleistung Grundlage für feines Gesamtergebnis
Vergrößerung
Als Aufsteiger des letzten Jahres schafften die Herren des 1. Paderborner SV, bestens vorbereitet durch Trainerin Ute Lenz, bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften auf Anhieb Platz 5 in der 2. Bundesliga.
Das war eine reife Mannschaftsleistung! Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften Schwimmen (DMS) schlossen die Herren des 1. Paderborner Schwimmvereins die Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga mit einem tollen 5. Platz ab und avancierten so zum stärksten der drei Zweitliga-Aufsteiger des vergangenen Jahres. Zusammen mit den PSVern hatten 2011 die SG Mönchengladbach und das ST Bielefeld den Sprung in die 2. Bundesliga geschafft, und die kamen nun mit rund 2.000 bzw. 2.500 Punkten weniger als Siebte bzw. Neunte ins Ziel. Stärker als der 1. Paderborner SV mit 41.832 Punkten waren auf der schnellen Bahn des Hallenbades in Gelsenkirchen nur die SG Essen II (44.883), die Telekom Post SG Köln (43.374), die SG Gelsenkirchen (42.284) und die SG Ruhr mit 42.178 Zählern. Dazu PSV-Präsident Ulrich Kramer: "Als Aufsteiger einen Durchmarsch bis in die 1. Liga hinzulegen ist einfach utopisch. Unsere Schwimmer haben ihr Bestes gegeben, wurden von Trainerin Ute Lenz super vorbereitet und sind tolle Zeiten geschwommen. Gegen die großen Startgemeinschaften (SG's) aus dem Rhein-Ruhrbereich, die ihre Akteure aus einer Vielzahl einzelner Clubs rekrutieren, können wir als "normaler" Verein nur bedingt mithalten." ...mehr
[07.02.2012, U. Kramer]
Neujahrs-Stell-Dich-Ein und Grünkohlessen beim 1. PSV
Vergrößerung
Vier Vereinsvorsitzende aus fast 30 Jahren, von rechts: Hansjörg Bodenstab (1983-1995), Rainer Tohermes (1995-2006), Cordula Peters (2006-2009) und Ulrich Kramer (seit 2009)
Vergrößerung
Viele interessante Gespräche gab es auch in diesem Jahr beim schon traditionellen Neujahrsempfang mit Grünkohlessen im Vereinshaus am Lippesee, der von Monika Ernst und Uwe Studzinski wie immer bestens vorbereitet worden war. Die typisch ostwestfälische Winterspeise - alternativ gab es eine schmackhafte und gesunde Salatauswahl - schmeckte mehr als 45 Mitgliedern des 1. PSV, die den netten Abend mit einem Glas Bier, natürlich auch alkoholfrei, ausklingen ließen. Unsere Fotos geben einen kleinen Eindruck des gelungenen Treffens wieder. ...mehr
[06./07.02.2012, U. Kramer]
Gute Leistungen reichten noch nicht zum Aufstieg — PSV-Damen weiterhin in der Oberliga
Vergrößerung
Die Damen des 1. PSV gehen auch im kommenden Jahr in der Oberliga an den Start.
Vergrößerung
Trotz Ehrgeiz und Siegeswillen kam der Spaß nicht zu kurz.
Trotz einer bestens aufgelegten Pia Lück, die mit Bestzeit über 50 m Schmetterling (0:29,57 min.) und weiteren guten Zeiten überzeugte, einer aufopferungsvoll kämpfenden Vanessa Hansmann, die drei neue persönliche Rekorde verbuchen konnte, und feiner Leistungen von Marie Brockhaus auf den Rückenstrecken ist der Damenmannschaft des 1. Paderborner SV der Aufstieg in die 2. Bundesliga nicht gelungen. Die Schwimmerinnen um die Trainerinnen Ute Lenz und Judith Knüwer holten im Bochumer Südbad mehr Punkte als die Zweitliga-Aufsteiger des vergangenen Jahres, so dass sie die Aufstiegshoffnungen im Vorfeld rechtfertigten, doch hatten sich die Ladies des Maxi Swim Teams Hamm und der Startgemeinschaften Remscheid und Ruhr offenbar so gezielt verstärkt, dass sie die PSVer auf Rang 4 in der Oberliga-West und den Verbleib in der dritthöchsten Klasse des Deutschen Schwimmverbandes verweisen konnten. Tröstlich immerhin, dass die Paderborner die einzige reine "Vereinsmannschaft" und das mit Abstand jüngste Team mit einer guten Zukunftsperspektive stellten. Ausführlicher Bericht und Näheres zum Abschneiden der Herren in der 2. Bundesliga sowie Ergebnisse aus der Bezirksklasse, die im Residenzbad um die Punkte kämpfte, folgen. ...mehr
[31.01.2012, U. Kramer]
Gute Leistungen in der 2. Liga und der Oberliga: PSV-Herren und Damen in den Aufstiegsrunden
Vergrößerung
Die PSV-Herrenmannschaft
Vergrößerung
Maike Tweesmann
Tolle Ergebnisse bei den Herren im 1. Durchgang der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften Schwimmen (DMS) in der 2. Bundesliga, herausragende Akteure wie Troy Arnicke, Paderborns Sportler des Jahres, wie Andreas Wiesner, Tim Baranowski oder Florian Traupe, der in Gladbeck geradezu über sich hinauswuchs, katapultierten die Herrenmannschaft des 1. Paderborner SV, den Zweitliga-Aufsteiger des vergangenen Jahres, gleich in die Aufstiegsrunde mit Blick auf die 1. Liga. Doch Gedanken an einen Durchmarsch verschwendet man beim PSV nicht wirklich, denn die Mitbewerber aus Essen, Köln und Gelsenkirchen sind doch deutlich vor den Paderbornern, die die Vorrunde als Tabellensechste beendeten. Eine Umstellung in der Mannschaft, die Trainerin Ute Lenz plant, dürfte jedoch noch eine Verbesserung in der Tabelle erwarten lassen. ...mehr
[26.01.2012, U. Kramer]
Rückblick Sportlerehrung der Stadt Paderborn und 27. Sportlerball
Vergrößerung
Hannah-Marie Flüter wurde in der Schülerklasse geehrt. In einem kurzen Interview durfte sie Reinhard Rasch (rechts), dem Leiter des Sportamtes, Rede und Antwort stehen. Links im Bild Philipp Krüger und Dieter Nolden, stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Sport und Freizeit.
Vergrößerung
Und da ist er, der Paderborner Sportler des Jahres 2011, Troy Arnicke (rechts), der hier von Mathias Hornberger - Stadtsportverband - ausgezeichnet wird.
Die Sportlerehrung der Stadt Paderborn und der 27. Sportlerball warfen noch einmal helles Licht auf das Jubiläumsjahr 2011 des 1. Paderborner Schwimmvereins. Nicht auf Fotos festgehalten wurden Carina Steins und Markus Heckrath, die bei den Unterwasserrugby-Weltmeisterschaften in Helsinki Bronze bzw. Silber mit der Deutschen Nationalmannschaft erringen konnten, am Abend der Ehrung aber leider verhindert waren. Der nachfolgende Bilderbogen gibt noch einmal die Höhepunkte des Sport-Ehrungs-Wochenendes wieder. ...mehr
[26.01.2012, U. Kramer]
Gelungener Jahresauftakt für PSV-Schwimmer in Ahlen
Vergrößerung
Pia Lück
Trotz einer kurzen Trainingspause, die Trainerin Ute Lenz ihren Akteuren rund um die Weihnachtszeit gegönnt hat, konnten die Schwimmer/innen des 1. Paderborner SV gleich im ersten Wettkampf des neuen Jahres nahtlos an die guten Leistungen aus den letzten Starts des vergangenen Jahres anknüpfen. Beim 14. Langstreckenmeeting der Ahlener SG, bei dem 16 Vereine aus NRW und dem benachbarten Niedersachsen antraten, schwammen sich vor allem einige der jüngeren Aktiven in die beiden Mannschaften, die Ende Januar und Anfang Februar bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMS) in der 2. Bundesliga der Herren bzw. der Oberliga der Damen - hier mit berechtigten Hoffnungen auf einen Wiederaufstieg in die zweithöchste deutsche Klasse - um Punkte kämpfen werden. ...mehr
[26.01.2012, I. Hansmann]
Ausschreibung — PaderSchwimmCup 2012
Vergrößerung
Die Ausschreibung zum Internationalen PaderSchwimmCup am 05. und 06. Mai 2012 in der Schwimmoper in Paderborn ist online. ...mehr

[26.01.2012, U. Kramer]
Mitgliederversammlung 2012
Wie bereits angekündigt, findet am 16. März 2012 um 19.30 Uhr im Vereinshaus am Lippesee unsere 101. Mitgliederversammlung statt. Hierzu laden wir bereits jetzt herzlich ein. Eine schriftliche Einladung wird allen Vereinsmitglieder fristgerecht zugestellt. Das Protokoll der 100. Mitgliederversammlung ist hier online...

weitere Meldungen im Archiv


© 2004 - 2019 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 18.01.2013
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de