Startseite+
Startseite
Startseite
News Archiv

Aktuell
News-Archiv 18
News-Archiv 17
News-Archiv 16
News-Archiv 15
News-Archiv 14
News-Archiv 13
News-Archiv 12
News-Archiv 11
News-Archiv 10
News 2009/4
News 2009/3
News 2009/2
News 2009/1
News-Archiv 08
News-Archiv 07
News-Archiv 06
News-Archiv 05
News-Archiv 04
News-Archiv 03
News-Archiv 02

PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
 
News 2009
[28.06.2009, I. Hansmann]
Maike Tweesmann glänzt bei DM mit drei Plätzen unter den ersten Sechs
Vergrößerung
Maike Tweesmann
Der 1. Paderborner Schwimmverein meldete mit Maike Tweesmann die erfolgreichste Aktive bei den vergangenen Ostwestfälischen Meisterschaften für die Deutschen Meisterschaften im Schwimmen in Berlin. Waren schon ihre Leistungen in eigener Halle toll, so konnte sich die gerade 18 Jahre alt gewordene Schülerin in Berlin vor toller Kulisse erneut steigern und einen OWL-Rekord über 200m Lagen verbessern. Gleich im ersten Wettkampf in der Schwimm- und Sprunghalle im Europapark gelang Maike Tweesmann über 200m Lagen eine tolle neue Bestzeit. In 2:29,50 Min. schraubte sie ihre erst vier Tage alte Bestmarke weiter nach oben und schwamm auf Platz sechs in ihrer Jahrgangswertung. ...mehr
[27.06.2009, I. Hansmann]
1. Paderborner SV stärkster Verein in Ostwestfalen — Bezirksmeisterschaften letzter Test vor Deutschen Titelkämpfen
Vergrößerung
Timo Heggemann, Andreas Wiesner, die Trainer Ute Lenz und Michael Seeger (von lks. sowie unten von lks.) Maike Tweesmann und Florian Traupe
Vergrößerung
Die Schwimmoper in Paderborn war mit über 500 Aktiven, Trainern und Kampfrichtern bei den OWL-Meisterschaften gut gefüllt.
Die OWL-Meisterschaften sind für den Schwimmverband Ostwestfalen-Lippe der Saisonhöhepunkt. Der 1. Paderborner SV konnte sich als Ausrichter der Veranstaltung über zahlreiche Top-Leistungen freuen. Zum Ende der Saison, direkt vor den offenen Deutschen Meisterschaften in Berlin konnten die Paderborner Schwimmer in 15 von 34 Disziplinen die schnellsten Schwimmer im Bezirk stellen. Dabei stellten Paderborner Aktive fünf neue Ostwestfälische Rekorde auf. ...mehr
[14.06.2009, U. Kramer]
Paderborner SV erneut überlegener Pokalsieger in Bad Lippspringe — Viele PSV-Einzelsiege beim Sprintercup
Vergrößerung
Die siegreiche PSV-Staffel der Jahrgänge 1998-2001 mit Albert Luzenko (vorne links), dahinter Louis Pietsch, in der Mitte Felix Hanselle und rechts Richard Lieder
Wie schon so oft in den Vorjahren war auch in diesem Jahr das Wetter der einzige Negativ-Punkt beim 27. Bad Lippspringer Sprintercup. Die Organisation durch den SV Bad Lippspringe und die Ergebnisse des 1. Paderborner SV ließen kaum Wünsche offen, und da die kalte Witterung das Mannschaftsgefügte noch enger zusammenbrachte - die jungen Akteure brachten sich gegenseitig nach dem Rennen die wärmenden Pullover an den Beckenrand - hatte PSV-Trainerin Ute Lenz keinen Grund zur Klage. Und da der 1. PSV dann noch mit 1.552 Punkten vor der TG Ennigloh (1.037) und dem Gastgeber aus der Badestadt (932) den Mannschaftspokal erneut gewinnen konnte, konnte der Besuch im herrlichen Bad Lippspringer Freibad wieder einmal unter der Rubrik "gelungen" eingetragen werden. ...mehr
[10.06.2009, U. Kramer]
Maike Tweesmann NRW-Meisterin über 100 m Schmetterling mit OWL-Rekord — Bronze für Tim Baranowski über 50 m Rücken — Heggemann-Zeit aus Hamburg als OWL-Rekord anerkannt
Vergrößerung
NRW-Meisterin
Maike Tweesmann
Was vor wenigen Wochen den jüngeren Aktiven des 1. Paderborner Schwimmvereins wie Timo Heggemann, Florian Traupe oder Andreas Wiesner bei "ihren" NRW-Meisterschaften verwehrt blieb, nämlich ein Sieg bei den Landesmeisterschaften, schaffte Maike Tweesmann jetzt auf der 50 m-Bahn des Leistungszentrums in Köln: Über 100 m Schmetterling verbesserte die PSV-Schwimmerin den von ihr selbst gehaltenen OWL-Rekord auf tolle 1:04,15 min. und schlug im Jahrgang 1990/91 als Siegerin und neue NRW-Meisterin an. Im Endlauf der offenen Klasse konnte sie ihre Zeit fast wiederholen und kam, unter anderem von der ehemaligen 200 m-Deutschen Meisterin Nina Schiffer (SSF Bonn) geschlagen, auf einen guten sechsten Platz. Über 50 m Schmetterling belegte Maike in 0:29,44 min. Platz fünf, und auch über 200 m Lagen (2:34,58 min.) war sie unter den 10 besten Schwimmerinnen des Landes. ...mehr

[10.06.2009, J. Fuest / Bärbel und Heinz Kube]
Kursangebote nach den Sommerferien 2009
Die Kursangebote für Erwachsene nach den Sommerferien sind online. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die weiteren Informationen zu den Kursen (Wassergymnastik, Aqua-Jogging und Aquatic-Fitness) vom September bis Dezember 2009 finden Sie hier. Außerdem bieten wir auch einen Schwimmkurs für Erwachsene an ...mehr Informationen. Informationen zu den Schwimmkursen für Kinder ab August 2009 (Anmeldung am 01.07.09) finden Sie hier.

[04.06.2009, U. Kramer]
Schwimmen: 1. PSV bietet Technik-Kurs für Erwachsene
Haben Sie sich schon immer gefragt, warum Sie auch ruhiges Schwimmen anstrengt? Haben sie als Sportstudent/in Defizite in der Technik? Dann sind Sie beim 1. Paderborner Schwimmverein richtig. In der neuen Kleinschwimmhalle am Rolandsbad bietet der 1. PSV einen Kurs zur Verbesserung der Schwimmtechnik an. ...mehr

[02.06.2009, U. Kramer]
Merle Dreblow in Neheim auf Platz 3
Vergrößerung
Mit einer kleinen Mannschaft nahmen die Masters des 1. Paderborner Schwimmvereins am 38. Internationalen Pfingst-Schwimmfest des SV Neptun Neheim-Hüsten teil. Insgesamt hatten 39 Vereine zu diesem Wettkampf gemeldet, am Start waren unter anderem auch Clubs aus den Niederlanden, aus Großbritannien, Nigeria, Rumänien und Schottland. ...mehr

[02.06.2009, U. Kramer]
Sören Böttger in Herford glänzend aufgelegt — PSV-Nachwuchs bei internationaler Konkurrenz gut im Rennen
Bei starker Konkurrenz aus Polen und den Niederlanden sowie aus den Landesschwimmverbänden Berlin, Niedersachsen, Rheinland, Sachsen sowie 13 Clubs aus dem ostwestfälischen Raum konnten sie die Nachwuchsschwimmer/innen des 1. Paderborner SV bestens in Szene setzen. Über 2.000 Starts wurden im Herforder Freibad "Im kleinen Felde" absolviert und gaben dem 35. Internationalen Schwimmfest des SC Herford einen qualitativ hohen Anstrich. Vom 1. PSV überzeugte in erster Linie Sören Böttger (Jahrg. 1997), der bei seinen sechs Starts ungeschlagen blieb und seine Altersklasse dominierte. ...mehr

[29.05.2009, U. Kramer]
Timo Heggemann und Florian Traupe knapp an Bronze vorbei — PSV-er bei den "Deutschen" in Hamburg gut platziert
Vergrößerung
Während der Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Hamburg.
Vergrößerung
Timo Heggemann (links) und Florian Traupe
Es hätte Bronze sein können, doch undankbar war Timo Heggemann für den vierten Platz über 50 m Freistil bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Hamburg bei weitem nicht. Bei seinen ersten "Deutschen" überzeugte der groß gewachsene PSV-Athlet mit erneut Spitzenzeiten. Zwar konnte er an die tolle Serie mit stetigen Verbesserungen - wir berichteten - in Hamburg nahtlos fortsetzen, bedeutet doch seine Zeit über 50 m Freistil (0:24,16 min.) eine klare Verbesserung seiner bisherigen Bestzeit. Damit kam Timo im superschnellen Finale als Vierter ins Ziel und verfehlte die Bronzemedaille bei diesen Titelkämpfen, an denen 254 Vereine aus dem gesamten Bundesgebiet teilnahmen, nur sehr knapp. Über 100 und 200 m Freistil (0:53,77 bzw. 2:00,72 min.) sowie über 200 m Lagen belegte der 16-jährie Schüler gute Mittelplätze. ...mehr
[29.05.2009, Thomas Kemmerich]
Erfolgreiches Debüt der Wasserballer
Vergrößerung
Der 1, PSV mit blauen Kappen beim Anschwimmen.
Vergrößerung
In der Vorwärtsbewegung.

Nachdem die Wasserballer seit Ende letzten Jahres regelmäßig mittwochs und donnerstags trainieren, stand am 7. Mai endlich das erste Trainingsspiel auf dem Plan. Als Trainingspartner konnte die Mannschaft des BW Eickelborns, die derzeit in der Bezirksklasse OWL spielt, gewonnen werden. Den Wasserballern des PSVs, die mittlerweile durch einige „alte Hasen“ aus der ehemaligen Wasserballgruppe verstärkt sind, gelang dabei ein gelungenes Debüt. ...mehr

[24.05.2009, U. Kramer]
Zum dritten Mal in Folge: PSV-Masters gewinnen OWL-Pokal
Vergrößerung
Die siegreiche Mannschaft des 1. Paderborner Schwimmvereins
Vergrößerung
Thiemo Rosenow, sechsfacher Sieger und zweifacher Rekordträger
Bei besten äußeren Bedingungen im Freibad Neubeckum und im Rahmen eines vom ausrichtenden Verein gut organisierten Wettkampfes konnte der 1. Paderborner Schwimmverein zum dritten Mal in Folge den Mannschaftspokal für das punktbeste Team bei den ostwestfälischen Meisterschaften der Masters gewinnen. Dabei distanzierten die PSV-Akteure (739 Punkte) die Konkurrenz von der SG Beckum und der SG Oelde gleich um 199 bzw. sogar satte 339 Punkte. Mit weitaus größerem Abstand folgten die weiteren 12 Vereine aus OWL, die die Fahrt in das südliche Münsterland angetreten hatten. ...mehr
[24.05.2009, U. Kramer]
PaderSchwimmCup 2009 — Ein großes "Danke Schön" an alle Mitwirkenden
Vergrößerung
Eine Veranstaltung wie der PaderSchwimmCup 2009 ist auf viele (überwiegend ehrenamtliche) Mitwirkende angewiesen. Die Arbeiten für die Vorbereitung und Durchführung summieren sich auf weit über 500 Stunden. Dies ist natürlich nur leistbar, wenn die Aufgaben auf viele engagierte Personen verteilt werden können. Dies war auch in diesem Jahr wieder der Fall und das Präsidium des 1. Paderborner Schwimmvereins bedankt sich ganz herzlich bei allen Mitwirkenden für Ihren Einsatz!
[19.05.2009, U. Kramer]
7 Medaillen für PSV-Schwimmer bei den "Westdeutschen" — Andreas Wiesner und Timo Heggemann in Dortmund für hartes Training belohnt
Vergrößerung
Andreas Wiesner
Mit einer famosen Bilanz und sieben Medaillen im Gepäck kehrten die Akteure des 1. Paderborner Schwimmvereins von den NRW-Jahrgangsmeisterschaften aus Dortmund an die Pader zurück. Timo Heggemann setzte seine Serie toller Zeiten nahtlos fort und konnte im Elitefeld der 109 Vereine aus ganz NRW mit zwei Silber- und einer Bronzemedaille seine Position in der absoluten Spitze des Jahrgangs 1993 festigen. Dass eben diese Spitze ganz eng bei einander liegt, musste das aus Bad Lippspringe stammende Talent vor allem über 100 m Freistil erkennen: Hier schlug Timo in sehr guten 0:53,56 min. als Dritter an, lag dabei jedoch nur den Wimpernschlag von 5/100 Sekunden hinter dem Sieger. ...mehr
[17.05.2009, Philine Jakobsmeyer / U. Kramer]
Unterwasserrugby: PSV musste bei der 1. Finalteilnahme um die Deutsche Meisterschaft Lehrgeld bezahlen — Dennoch: Platz 8 in Liga 1 ist ein Erfolg für das Paderborner Team
Vergrößerung
Das erfolgreiche Unterwasserrugby-Team des 1. Paderborner SV
Die Unterwasserrugbymannschaft des 1. Paderborner Schwimmvereins hatte sich als Tabellenzweiter der 1. Bundesliga Nord für die Teilnahme an der Endrunde der Deutschen Meisterschaften in Hannover qualifiziert - wir berichteten - und traf nun in der niedersächsischen Landeshauptstadt auf die sieben besten Unterwasserrugbymannschaften Deutschlands. Dass das Team um Spielertrainer Marc Wick unter dem Strich Lehrgeld zahlen und mit dem 8. Rang Vorlieb nehmen musste, stört beim 1. PSV niemanden, denn das Team verfügt über eine junge Struktur, ist weiterhin bis in die Schnorchelspitze motiviert und brennt schon jetzt wieder auf die nächste Saison. ...mehr
[14.05.2009, U. Kramer]
Bilder-Rückblick PaderSchwimmCup 2009
Vergrößerung
Siegerehrung (rechts Landrat Manfred Müller)
Vergrößerung

Ein Rückblick mit ca. 50 Fotos über den PaderSchwimmCup 2009 in online. ...mehr

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei allen Vereinen und Aktiven, bei den Kampfrichtern sowie den vielen Helfern herzlich bedanken! Unserer besonderer Dank gilt unseren Sponsoren und Partnern: Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold, Paderbäder GmbH / Schwimmoper Paderborn, Neue Westfälische, Arbeitsgemeinschaft für Arbeit im Kreis Paderborn, Bürotechnik Janson und Even Paderborn, Bildhauerei Diwo, Druckerei Ulrich Hansmann und Fielmann-Optik.

[13.05.2009, U. Kramer]
Merle Dreblow und Tilo Schmidt überzeugten beim 34. Marsberger Schwimmertag — Beide PSV-Akteure mit einem Pokal belohnt
Vergrößerung
Merle Dreblow und Tilo Schmidt vor der Schwimmhalle in Marsberg
Das war schon ungeheuer ökonomisch: Mit einer nur aus zwei Masters-Schwimmern bestehenden Mannschaft nahm der 1. Paderborner SV am 34. Marsberger Schwimmertag teil, war dabei viermal siegreich und entführte gleich zwei Pokale für die besten Leistungen aus der Stadt im Bezirk Südwestfalen. Merle Dreblow wurde für ihr Ergebnis über 200 m Freistil (2:23,33 min.) belohnt, Tilo Schmidt für sein gutes Resultat über 100 m Schmetterling (1:05,31 min.). ...mehr
[05.05.2009, U. Kramer]
PaderSchwimmCup sorgt für zufriedene Gesichter beim 1. PSV — Timo Heggemann schnellster Freistil-Schwimmer bei Internationaler Beteiligung
Vergrößerung
Die Wasserfreunde Bielefeld wurden Sieger in der Gesamtwertung und erhielten den Wanderpokal, den PSV-Präsident Ulrich Kramer hier an die Mannschaftsführerin der Wasserfreunde übergibt
Nach einem anstrengenden Wochenende in der Paderborner Schwimmoper zogen die Verantwortlichen des 1. Paderborner SV eine durchweg positive Bilanz des PaderSchwimmCups, zu dem 30 Vereine mit über 430 Aktiven in die Paderstadt gekommen waren. Auf der 50 m-Bahn gewannen die PSV-Schwimmer unter der Regie von Michael Seeger und Ute Lenz 56 Goldmedaillen, sicherten sich 52 zweite und 34 dritte Plätze. Der ausrichtende Verein des erneut international besetzten Einladungswettkampfes stellte damit das erfolgreichste Team, verzichtete jedoch auf seine Ansprüche in der Mannschaftswertung und übergab am Ende durch seinen Präsidenten Ulrich Kramer den vom heimischen Bildhauer Michael Diwo geschaffenen Wanderpokal an die Wasserfreunde aus Bielefeld, die vor des Teams des SC Steinhagen-Amshausen und des SSC 90 Schloß Holte-Stukenbrock die meisten Punkte erzielen konnten. Danach folgte des SV Bad Lippspringe sowie die weiteren 25 Mannschaften aus u.a. Hannover, Hamburg, Bremen/Bremerhaven, Berlin, Usti nad Labem (Tschechische Republik) sowie aus dem Rhein-Ruhr-Bereich und Nordhessen und Ostwestfalen-Lippe. ...mehr
[03.05.2009, U. Kramer]
PaderSchwimmCup toller Erfolg für den 1. Paderborner SV — Wasserfreunde Bielefeld entführen Pokal aus der Schwimmoper
Vergrößerung
PSV-Asse Timo Heggemann, Florian Traupe und Tim Baranowski (v. lks.) nach ihrem erfolgreichen Rennen über 200 m Freistil, welches sie mit den drei besten Zeiten dominierten
Rundum zufrieden war Ulrich Kramer, frisch gewählter Präsident des 1. Paderborner SV, mit dem Ablauf des "PaderSchwimmCup 2009", den der 1. Paderborner SV am vergangenen Wochenende unter Federführung des Chef-Organisators Ingemar Hansmann in der Schwimmoper am Maspernplatz durchgeführt hat. Aus der Tschechischen Republik, aus Berlin, Hamburg, Hannover, Bremen/Bremerhaven, aus dem Rhein-Ruhr-Gebiet und Nordhessen sowie Südwestfalen und natürlich dem Bereich Ostwestfalen-Lippe waren 30 Vereine mit 430 Aktiven und einem entsprechenden Trainer- und Betreuerstab angereist und hatten das Sportzentrum mit Leben gefüllt. ...mehr

[03.05.2009, / I. Hansmann]
Protokoll PaderSchwimmCup 2009
Das Protokoll des Internationalen PaderSchwimmCup am 02. und 03. Mai 2009 in der Schwimmoper in Paderborn ist online. ...mehr

[03.05.2009, U. Kramer]
Maike Tweesmann erneut mit OWL-Rekord — Auch Niko Dick und Timo Heggemann weiter verbessert
Sie hat im Moment offenbar die richtige Strömung erwischt: Maike Tweesmann vom 1. Paderborner Schwimmverein hat auch beim 30. Warendorfer Pokalschwimmen auf der 50 m-Bahn des Hallenbades im Bundeswehr-Sportzentrum einen neuen Rekord für den Bereich des Schwimmverbandes Ostwestfalen-Lippe erzielt. Über 100 m Schmetterling verbesserte sie die von ihr selbst erst vor wenigen Wochen aufgestellte Bestzeit um 21/100 Sekunden auf 1:04,38 min. Doch damit nicht genug: Die 18-jährige Schülerin des Reismann-Gymnasiums, dreifache Siegerin in Warendorf, drückte im letzten ihrer fünf durchweg stark geschwommenen Rennen auch noch ihre persönliche Bestzeit über 200 m Lagen um fast zwei Sekunden auf 2:29,19 min. und qualifizierte sich auch in dieser Disziplin für die Deutschen Meisterschaften in Hamburg. ...mehr

[03.05.2009, U. Kramer]
Sören Böttger Doppelsieger in Dortmund — PSV-Nachwuchs nach Trainingslager gut in Form
Mit einer kleinen Mannschaft nutzte Ute Lenz, Nachwuchstrainerin des 1. Paderborner Schwimmvereins, das Internationale Speedo Schwimm Meeting in Dortmund, um die Form ihrer Schützlinge nach dem Trainingslager der 2. Mannschaft in Heidelberg/Mannheim zu testen. Dabei konnte insesondere Sören Böttger (Jahrg. 1997) Eigenwerbung betreiben und sich bei starker Konkurrenz über 100 m Freistil und 100 m Rücken (1:10,26/1:23,59 min.) als Sieger durchsetzen und über 400 m Freistil in 5:21,02 min. mit einer mehr als halbminütigen Steigerung seiner persönlichen Bestzeit Rang zwei belegen. ...mehr

[30.04.2009, Philine Jakobsmeyer / U. Kramer]
Unterwasserrugby: PSV-Mannschaft sorgt für dicke Überraschung in der deutschen Szene — Team um Spielertrainer Marc Wick bei der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft dabei
Vergrößerung
Die in Hannover erfolgreiche PSV-Mannschaft
Die Unterwasserrugbymannschaft des 1. Paderborner Schwimmvereins erreicht mit dem zweiten Tabellenplatz in der 1. Bundesliga Nord die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft. Mit drei Siegen in vier Spielen zeigten die Paderborner vergangenes Wochenende in Hannover ihre Spielerqualitäten und überraschten die deutsche Unterwasserrugby-Szene. Im ersten Spiel des Tages ging das PSV-Team gegen den ewigen Tabellenführer BUR Berlin ins Wasser. Die Berliner dominieren den Norden seit knapp 20 Jahren. ...mehr
Vergrößerung
Eine Siegerehrung aus dem vergangenen Jahr: Bürgermeister Heinz Paus (rechts) konnte u.a. der Olympiateilnehmerin von Peking, Lisa Vitting (Zweite von links), eine Medaille überreichen
[28.04.2009, U. Kramer]
PaderSchwimmCup mit internationaler Beteiligung am Wochenende in der Schwimmoper — Über 400 Aktive wollen sich für weitere Aufgaben qualifizieren
Am kommenden Wochenende veranstaltet der 1. Paderborner Schwimmverein in der Schwimmoper am Maspernplatz den diesjährigen PaderSchwimmCup. Am Samstag, 02. Mai (von 13.00 Uhr bis ca. 17.30 Uhr) und am Sonntag, 03. Mai (von 10.00 Uhr bis etwa 17.00 Uhr) werden rund 430 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 30 Vereinen auf der schnellen Bahn des Hallenbades versuchen, Qualifikationszeiten für die nachfolgenden Titelkämpfe auf Landes- und Bundesebene zu unterbieten und mit ihren Trainern und Betreuern für reges Leben im Sportzentrum sorgen. ...mehr

[24.04.2009, N. Tweesmann]
Meldeergebnis PaderSchwimmCup 2009
Das Meldeergebnis für den Internationalen PaderSchwimmCup 2009 am 02. und 03. Mai 2009 in der Schwimmoper in Paderborn ist online. ...mehr

Vergrößerung
Die Mannschaft des 1. PSV, die durch die Firma Fielmann-Optik mit neuer Wettkampfbekleidung ausgestattet wurde.
[02.04.2009, U. Kramer]
PSV-Akteure versetzten Trainerin Ute Lenz ins Schwärmen — Andreas Wiesner in Hamm für "Deutsche" qualifiziert
In Abwandlung des Titels der RTL-Soap "Gute Zeiten - Schlechte Zeiten" muss man das Ergebnis der PSV-Schwimmer beim Sparkassen-Cup in Hamm wohl unter der Überschrift: "Gute Zeiten - Beste Zeiten" zusammenfassen, denn mit Andreas Wiesner erfüllte jetzt ein weiterer Akteur des 1 Paderborner SV die Qualifikationszeiten für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften. Daneben haben bereits Hannah und Lea Plückebaum, Jessica Brockmeier, Annika Knievel, Moritz Schröer, Sören Böttger und Leoni Cramer die Anforderungen für einen Start bei den NRW-Landesmeisterschaften erfüllt, so dass Trainerin Ute Lenz mit ihrer Trainingsplanung erneut goldrichtig lag und ihre Aktiven zum richtigen Zeitpunkt in Bestform präsentieren konnte. ...mehr

weitere Meldungen im Archiv


© 2004 - 2019 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 27.09.2009
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de