Startseite+
Startseite
Startseite
News Archiv

Aktuell
News-Archiv 18
News-Archiv 17
News-Archiv 16
News-Archiv 15
News-Archiv 14
News-Archiv 13
News-Archiv 12
News-Archiv 11
News-Archiv 10
News 2009/4
News 2009/3
News 2009/2
News 2009/1
News-Archiv 08
News-Archiv 07
News-Archiv 06
News-Archiv 05
News-Archiv 04
News-Archiv 03
News-Archiv 02

PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
 
News 2009
[15.07.2009, U. Kramer]
Iris Kürten-Schwabe: Gold in NRW und Bronze bei den "Deutschen" — NRW-Masters: Titel für PSVer Michael Hirsch in Köln
Vergrößerung
Die erfolgreichen Masters-Schwimmer (v.lks.): Michael Hirsch, Iris Kürten-Schwabe, Fabian Hoya und Merle Dreblow
Mindestens eine Medaille für jede/n PSVer! Auf diese kurze Formel gebracht lassen sich die Ergebnisse der kleinen Mannschaft des 1. Paderborner SV, die bei den NRW-Meisterschaften der Masters in Köln am Start war, zusammenfassen. Dabei gab's für Michael Hirsch (200 m Freistil in 2:23,69 min.) und Iris Kürten-Schwabe (100 m Schmetterling in 1: 34,03 min.) sogar Gold und den Titel "Landesmeister 2009".

Doch damit nicht genug. Iris Kürten-Schwabe legte über 100 m Brust noch einen drauf und gewann hier die Silbermedaille in 1:33,38 min. Gleich zweimal Silber gab es bei den Landesmeisterschaften, die im Kölner Leistungszentrum ausgerichtet wurde und an denen 74 Vereine zu mehr als 1.000 Starts gemeldet hatten, für Merle Dreblow. Sie war über 200 m Freistil (2:26,96 min.) und 200 m Lagen (2:49,05 min.) angetreten und war für ihre guten Zeiten zweimal mit der Vizemeisterschaft belohnt worden.

Auch Fabian Hoya nahm eine Medaille aus Köln mit an die Pader: Auf der für ihn eigentlich viel zu kurzen 200 m Lagen-Distanz belegte der Langstrecken-Spezialist in ordentlichen 2:38,67 min. den dritten Rang. Daneben sicherte er sich mit guten Zeiten die Plätze 4, 5 und 6 über 200 m Freistil, 100 m Brust und 50 m Rücken.

Bei einer Beteiligung von 310 Clubs aus dem gesamten Bundesgebiet fügte Iris Kürten-Schwabe bei den Deutschen Masters-Meisterschaften in Magdeburg ihrer umfangreichen Sammlung eine weitere Plakette hinzu: Über 100 m Schmetterling kam sie als frischgebackene NRW-Meisterin in 1:33,29 min. als Dritte ins Ziel und erhielt für diese tolle Leistung die Bronzemedaille. Weitere Plätze im Vorderfeld erreichte sie in der sachsen-anhaltnischen Landeshauptstadt über 50 und 100 m Brust sowie über 50 m Schmetterling. Mit diesen feinen Erfolgen verabschiedeten sich die Masters des 1. Paderborner SV in die Abschluss-Vorbereitung auf die Europameisterschaften, die Mitte September im spanischen Cadiz ausgetragen werden.


© 2004 - 2019 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 15.07.2009
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de