Startseite+
Startseite
Startseite
News Archiv
PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
 
Wasserball
[23.04.2017, Felix Kleiner]
1. PSV bietet Wasserball für 10 bis 15 Jährige an
Der 1. Paderborner SV bietet jetzt — unmittelbar nach Abschluss der Osterferien — Wasserball für Kinder im Alter von 10 bis 15 Jahren an. Egal, ob Junge oder Mädchen, wer gut schwimmen kann, wird sich in dieser interessanten Sportart schnell wohl fühlen. Die Fang- und Wurftechnik, die taktischen Grundzüge und der mannschaftliche Zusammenhalt machen das Wasserballspiel zu einem besonderen Erlebnis, das jetzt auch für jüngere Sportlern und Sportlerinnen in einem gemischten Team (männl./weibl.) zugänglich gemacht wird. Haben wir dein Interesse geweckt? Dann komm doch einfach zu einer unserer Schnupper-Trainingseinheiten. Sie finden statt am Donnerstag, 27.04.2017 von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr, sowie am Freitag, 28.04.2017 von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr in der Schwimmoper. Treffpunkt ist jeweils 10 Minuten vor Beginn im Eingangsbereich des Hallenbades. Anmeldungen ab sofort bei Felix Kleiner unter f.kleiner@paderborner-sv.de oder 0152-28632297.
[30.01.2017, Hendrik Urbanski]
Wasserballer des PSV mit gutem Saisonstart 2017
Vergrößerung
PSV-Wasserball-Mannschaft
Nach den ersten drei Saisonspielen kann die 1. Wasserballmannschaft des PSV ein positives Fazit ziehen. Wusste man nach dem Aufstieg in die OWL-Liga bisher noch nicht, wo man steht, lassen die Spielergebnisse erkennen, dass man in dieser Liga mitspielen kann. Das erste Spiel gegen die SG Bielefeld, den Meister der letzten Spielrunde, konnte nach spannendem Verlauf mit 13:12 Toren gewonnen werden. Basis für diesen Sieg war eine geschlossene Mannschaftsleistung. Ähnlich spannend verlief das Spiel gegen den SC Herford, der nach einem Jahr in der Verbandsliga wieder in der OWL-Liga antritt. Das ausgeglichene Spiel konnte im letzten Spielviertel für den PSV entschieden werden. Das Tor zum 15:12- Endergebnis erzielte der körperlich Kleinste im PSV-Team, Marco Steinsiek, kurz vor Ablauf der 32 Spielminuten. Zum Auswärtsspiel nach Löhne holte eine alte Paderborner Krankheit die Mannschaft ein. Zu dünn besetzt, musste das Spiel mit 9:14 verloren gegeben werden. Entscheidend war hier das zweite Spielviertel, welches die Löhner mit 5:1 Toren für sich entscheiden konnten. Bester Torschütze für Paderborn war unser Oldie Frank Kittendorf mit vier Treffern. Für das Rückspiel in Paderborn hofft der erfahrene Trainer, Miguel Urgelles, wieder auf die komplette Mannschaft zurückgreifen zu können. ...mehr
[03.07.2016, Julia Zurell]
PSV-Wasserballer auf Platz 1 in der Bezirksklasse — Aufstieg in die OWL-Liga
Vergrößerung
Die PSV-Wasserball-Mannschaft steigt in die OWL-Liga auf
Die Wasserballer des 1. Paderborner Schwimmvereins freuen sich über die positiven Ergebnisse der Spiele aus dieser Saison. Nachdem sie die letzten Spiele durchweg gut gespielt und gewonnen haben steht fest, dass sie als Tabellenerster der Liga aufsteigen dürfen. Gegen die Bad Driburger gewannen die Paderborner noch im April das Auswärtsspiel mit 13:24 (Ergebnisse der Viertel: 6:5, 3:5, 2:6, 2:8) und konnten somit nach einem holprigen Start das Spiel für sich entscheiden. Ebenfalls im April überlagen die Paderborner bei einem Heimspiel deutlich den Wasserballern des SV Bad Oeynhausen und gewannen das Spiel mit 26:08 (Ergebnisse der Viertel: 5:3, 5:0, 10:2, 6:3). Im Mai konnten die Paderborner ihre Siegesreihe gegen die Wasserballer aus Löhne im heimischen Becken fortsetzen. Auch hier gewannen die Paderborner mit 26:09 deutlich (Ergebnisse der Viertel: 3:2, 9:1, 10:3, 4:3). Auch in dem einzigen Freibadspiel der Saison konnten die Paderborner in Bielefeld einen Auswärtssieg mit 12:15 (Ergebnisse der Viertel: 3:5, 3:3, 1:3, 5:4) einfahren. ...mehr
[03.04.2016, Julia Zurell]
PSV-Wasserballer auf Platz 1 — Zusammenfassung der vergangenen Spiele
Etwas verzögert sollen nun die vergangenen vier Spiele der Wasserballer kurz zusammengefasst werden. Am Donnerstag, dem 28.01.2016, fand das zweite Heimspiel für die Paderborner Wasserballer statt. Diesmal sind sie gegen die Wasserballer der SGW Bielefeld II angetreten. Auch in diesem Spiel waren die Paderborner ihren Gegnern deutlich überlegen. Obwohl die Bielefelder zu Beginn des Spiels noch relativ stark wirkten, bauten sie im weiteren Verlauf deutlich ab. Schlussendlich konnten sich die Paderborner Wasserballer durchsetzen und sich über ein Endergebnis von 18:06 freuen (Ergebnisse der Viertel: 4:3; 5:1; 5:1, 4:1). ...mehr
[22.01.2016, Hendrik Urbanski]
Erstes Heimspiel
Vergrößerung
PSV-Wasserball-Mannschaft
Im Dezember fand für die Wasserballer des 1. Paderborner Schwimmvereins das erste Heimspiel der Saison statt. Angetreten sind sie gegen die Wasserballer des TuS Bad Driburg. Der Beginn des Spiels war zunächst recht zäh und relativ ereignislos, beide Mannschaften ließen dem Gegner kaum Chancen. In den darauffolgenden Vierteln hingegen kam mehr Spannung auf und die Ereignisse häuften sich. Die Paderborner gingen in Führung und bauten diese daraufhin auch stetig aus. Trotz der Bemühungen der Bad Driburger gewannen die Paderborner Wasserballer das Spiel 17:09 (Ergebnisse der Viertel: 1:1, 6:2, 5:2, 5:4). In diesem Jahr ging die Saison für die Wasserballer am 11. Januar im Auswärtsspiel gegen den SV Bad Oeynhausen weiter. Zu Beginn des Spiels gaben sich die Wasserballer aus Bad Oeynhausen größte Mühe und versuchten verzweifelt mitzuhalten, trotzdem hatten sie im Endeffekt gegen die Paderborner keine Chance. Die Paderborner bauten ihre Führung stetig aus und ließen ihrem Gegner kaum Möglichkeiten auf Torschüsse. Die sichtlich überlegenen Wasserballer des 1. Paderborner Schwimmvereins gewannen das Spiel mit 03:19 deutlich (Ergebnisse der Viertel: 1:3, 2:5, 0:5, 0:6). Das nächste Heimspiel findet am 28.01.2016 gegen die SGW Bielefeld II um 21:00 in der Schwimmoper statt. Alle interessierten Zuschauer sind herzlich eingeladen, sich das Spiel anzuschauen.

[06.12.2015, Hendrik Urbanski]
Saisonstart Wasserball
Nachdem das Wasserball Team des 1. PSV schon in der letzten Saison in der Bezirksklasse teilgenommen hatte, treten die Wasserballer auch diese Saison wieder hoch motiviert an. Gegen die Mannschaft der SGW Rheda-Steinhagen III fand am 27.11.15 das erste Spiel dieser Saison statt. Obwohl sich unsere Wasserballer zu Beginn des Spiels etwas schwer taten, konnten sie im weiteren Verlauf wieder aufholen, sodass es bis zum Ende spannend blieb. Leider reichte es zum Schluss trotzdem nicht zu einem Sieg, sodass das Spiel leider mit einem Endergebnis von 15:14 Toren knapp verloren ging (Ergebnisse der Viertel: 5:2, 3:4, 3:4, 4:4). Trotz allem ist die Mannschaft mit dem ersten Spiel durchaus zufrieden und blickt nun dem bevorstehenden Heimspiel zuversichtlich entgegen. ...mehr

[11.02.2014, Hendrik Urbanski]
Lust auf Wasserball?
Vergrößerung
Training am Donnerstag in der Schwimmoper
Sollten sie sich für Wasserball interessieren, sind sie hier genau richtig. Wir haben zurzeit eine Mixed-Mannschaft (Frauen und Männer verschiedener Altersgruppen zusammen) im Hobbybereich und würden uns über Zuwachs sehr freuen. Einzige Voraussetzung sind "gute" Schwimmkenntnisse, da wir in unserem Training nur bedingt an der Schwimmtechnik arbeiten und den Fokus lieber auf die Arbeit mit dem Ball legen. Lassen sie sich von dieser Voraussetzung jedoch nicht abschrecken, diesen schönen Sport einmal auszuprobieren. Sie sind herzlich zu einem Probetraining eingeladen. Wenn sie also bei unserem Training einmal mitmachen möchten, oder noch weitere Fragen haben, dann melden sie sich einfach bei uns. Trainingszeiten: Mittwochs 18:30Uhr - 20:00Uhr Rolandsbad, Donnerstags 21:00Uhr - 22:00Uhr Schwimmoper.
Kontakt für Interessenten
: Hendrik Urbanski, Schulzenhof 68, 33106 Paderborn, Tel. 0151 / 15802570 mobil, H.Urbanski@paderborner-sv.de
[12.06.2011, Thomas Kemmerich]
Wasserball-Turnier in Dornberg
Vergrößerung
Die Wasserballer des PSVs im Dornberger Freibad.
Die Wasserballer haben am Wochenende vor dem großen 100. Jubiläum des PSVs erstmalig an einem Wasserballturnier teilgenommen. Bei sommerlichen Temperaturen im schönen Dornberger Freibad traf die PSV Auswahl auf ein Teilnehmerfeld von insgesamt 14 Mannschaften. Gespielt wurde beim mittlerweile bereits 28. internationalen Wasserballturnier des SV Dornbergs zuerst in einer Gruppenphase mit zwei Gruppen à 7 Mannschaften. Im Anschluss an die Gruppenphase fand eine Platzierungsrunde statt, bei der die jeweils in ihren Gruppen gleichplatzierten Teams aufeinandertrafen. ...mehr
[29.05.2009, Thomas Kemmerich]
Erfolgreiches Debüt der Wasserballer
Vergrößerung
Der 1, PSV mit blauen Kappen beim Anschwimmen.
Vergrößerung
In der Vorwärtsbewegung.

Nachdem die Wasserballer seit Ende letzten Jahres regelmäßig mittwochs und donnerstags trainieren, stand am 7. Mai endlich das erste Trainingsspiel auf dem Plan. Als Trainingspartner konnte die Mannschaft des BW Eickelborns, die derzeit in der Bezirksklasse OWL spielt, gewonnen werden. Den Wasserballern des PSVs, die mittlerweile durch einige „alte Hasen“ aus der ehemaligen Wasserballgruppe verstärkt sind, gelang dabei ein gelungenes Debüt. ...mehr

Vergrößerung
Einige Aktive des neuen Wasserballteams mit Trainer Thomas Kemmerich (rechts)
[16.01.2009, Thomas Kemmerich / I. Hansmann]
Neues Wasserballteam im 1. Paderborner Schwimmverein
Nach mehrjähriger Pause wird seit Beginn der Hallenbadsaison wieder Wasserball im PSV gespielt. Das Team um Initiator und Trainer Thomas Kemmerich, der selbst aktiver Wasserballer beim niedersächsischen SV Stadtoldendorf ist, hat seine Anfänge im Sommer 2008. Ein mitgebrachter Wasserball erregte im Nichtschwimmerbecken des Rolandsbades im Sommer schnell das Aufsehen von Freunden und anderen Badegästen.

Es dauerte nicht lange, bis ein paar Schwimmer Gefallen am Wasserballsport gefunden haben. Nach einer kurzen Anlaufphase wurde sich regelmäßig einmal die Woche zum Training im Freibad verabredet. Nach Absprache mit dem Rolandsbad konnte das neue Team immer mittwochs im Sprungbecken trainieren. Bereits nach kurzer Zeit wurden knapp 10 Leute zum Kreis der Wasserballer gezählt. Dem Team mangelte es allerdings an Toren und längerfristigen Trainingsmöglichkeiten. Da zusätzlich auch das Ende der Freibadsaison absehbar war, wurden sich Gedanken über den weiteren Fortbestand der Gruppe gemacht.

Schon während die unterschiedlichen Möglichkeiten ausgelotet wurden, hat Thomas Kontakt mit Ingemar Hansmann aufgenommen. Dieser signalisierte sofort Interesse seitens des PSV wieder eine Wasserballmannschaft zu beherbergen.

Nach einigen weiteren Gesprächen mit Ingemar Hansmann, dem Ballsportwart Marc Wick und dem Geschäftsführer Jürgen Fuest und nach Absprache innerhalb des Teams stand fest: die Wasserballmannschaft wird in den PSV integriert.

Nun trainieren die Wasserballer seit dem 17. September unter dem Dach des PSVs immer mittwochs von 18:30 - 20:00 Uhr in der Kleinschwimmhalle im Rolandsbad und donnerstags von 21:00-21:30 Uhr in der Schwimmoper.

Bereits beim ersten Training in der Schwimmoper fanden viele PSV-ler Spaß am Wasserball und auch einige Mitglieder der vor 8 Jahren aufgelösten PSV Wasserballmannschaft konnten reaktiviert werden. Zur Zeit nehmen regelmäßig bis zu 16 Begeisterte am Training teil. Natürlich sind alle Wasserballinteressierten herzlich zum Training eingeladen um am Aufbau einer neuen Mannschaft mitzuwirken.

Kontakt für Interessenten:
Hendrik Urbanski
Schulzenhof 68, 33106 Paderborn, Tel. 0151 / 15802570 mobil
H.Urbanski@paderborner-sv.de


© 2004 - 2017 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 23.04.2017
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de