Startseite+
Startseite
Startseite
News Archiv

Aktuell
News-Archiv 17
News-Archiv 16
News-Archiv 15
News-Archiv 14
News-Archiv 13
News-Archiv 12
News-Archiv 11
News-Archiv 10
News-Archiv 09
News-Archiv 08
News-Archiv 07
News-Archiv 06
News-Archiv 05
News-Archiv 04
News-Archiv 03
News-Archiv 02

PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
 
News 2018
[Dezember 2018, U. Kramer]
FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GLÜCKLICHES NEUES JAHR 2019 WÜNSCHT DAS PRÄSIDIUM DES 1. PADERBORNER SCHWIMMVEREINS VON 1911 E.V. ALLEN MITGLIEDERN, FREUNDEN UND GÖNNERN DES SCHWIMMSPORTS
Den 1. Advent durften wir bereits feiern, und wenn die erste Kerze brennt, wenn vielleicht schon mal etwas Ruhe und Besinnlichkeit einkehrt, blicken wir häufig zurück auf das zu Ende gehende Jahr. 2018 war - aus meiner Sicht - ein insgesamt recht unruhiges Jahr, das allerdings mit vielen Erfolgen unserer Athleten, allen voran Marie Brockhaus, Lena Marie Precht, René Pascal Knott und zuletzt Philipp Sikatzki, auf das Feinste garniert wurde. Nicht zu vergessen möchte ich an dieser Stelle die Masters um die dreimalige Vize-Europameisterin Britta Schindewolf. Trotz all der Erfolge war es - wie ich finde - unruhig, und zwar weil im Sommer Lena Marie Precht den 1. PSV in Richtung Wuppertal verließ, weil Marie Brockhaus - seit dem Vorjahr in Heidelberg studierend - sich in diesen Tagen einem neuen Verein in Nürnberg anschließen wird, und weil mit Philipp Sikatzki ein ehemaliger Leipziger, aus den USA kommend, zur ersten PSV-Mannschaft gestoßen ist. Aber auch im Trainerteam gibt es neue Gesichter (Felix Kleiner, Roman Reeschke), und nicht zuletzt führt mit Gisela Flottmeyer-Rosenkranz seit einigen Wochen eine Nachfolgerin für die nach über 15 Jahren aus PSV-Diensten ausgeschiedene Monika Lübbers die Geschicke der Geschäftsstelle des Vereins. Ich finde, das ist schon mal ganz schön viel Neues. Auch der im Zusammenwirken mit André Wiersig gestartete Ballon eines kostenlosen Schwimmkurses für Kinder der 4. bis 6. Schuljahre war mit ehrenamtlichem Aufwand verbunden, gleichwohl ein guter und erfolgreicher und zu wiederholender Schritt in die richtige Richtung.

Quasi nebenbei konnte der Auftrag, den die äußerst harmonisch verlaufende Mitgliederversammlung im Frühjahr dem Präsidium erteilt hat, nämlich der Kauf des Grundstückes rund um unser Vereinshaus am Lippesee, abgewickelt werden. Mit all den erforderlichen Formalitäten war dies schon eine recht langwierige Sache, die aber aktuell nur noch eines letzten formellen Aktes bedarf und dann abgeschlossen ist. Wir können dann jedenfalls schon unseren Empfang zum neuen Jahr nicht nur im eigenen Haus, sondern auch auf eigenem Grund und Boden durchführen und - das ist mein größter Wunsch für das nächste Sommerfest - zukünftig mit hoffentlich deutlich größerer Beteiligung der weiterhin rund 1.000 PSVer alle Aktivitäten "bei uns" ausrichten.

Erneut stehen also viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit auf dem Konto, viele Stunden, bei denen ich mich auf das PSV-Präsidium habe verlassen können. Danke dafür. Mein Dank gilt aber auch unserem Trainer-, Übungsleiter- und Kampfrichterteam, unseren Aktiven, den Eltern unserer zumeist jungen Akteure, die so manchen Weg für ihre Kinder und damit für unseren Verein gegangen sind und hoffentlich weiterhin gehen. Lieben Dank auch unseren Sponsoren und Gönnern, die uns hoffentlich im neuen Jahr weiterhin auf unserem sportlichen Weg begleiten werden.

Ich wünsche Euch und Ihnen, dass zu den Feiertagen und in der verbleibenden Zeit bis zum Jahreswechsel ein wenig Tempo herausgenommen werden kann, dass wir alle gesund und zufrieden die Weihnachts- und Jahresendtage sowie das neue Jahr 2019 erleben werden und verbleibe mit der Hoffnung auf ein wenig mehr Frieden in der Welt und mit sportlichen Grüßen
Ulrich Kramer
Präsident 1. Paderborner Schwimmvereins von 1911 e.V.

Zum Jahreswechsel und zum Weihnachtfest 2018 (PDF-Datei, 118 kb, 1 Seite)


© 2004 - 2018 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 05.12.2018
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de