Startseite+
Startseite
Startseite
News Archiv

Aktuell
News-Archiv 16
News-Archiv 15
News-Archiv 14
News-Archiv 13
News-Archiv 12
News-Archiv 11
News-Archiv 10
News-Archiv 09
News-Archiv 08
News-Archiv 07
News-Archiv 06
News-Archiv 05
News-Archiv 04
News-Archiv 03
News-Archiv 02

PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
 
News 2017
[25.11.2017, U. Kramer]
Schwimmer/innen des 1. Paderborner SV erfolgreich beim 30. Mindener Schwimmfest — Paula Flottmeyer viermal siegreich
Vergrößerung
Die junge Mannschaft des 1. Paderborner SV beim 30. Mindener Schwimmfest.
Mit einer buntgemischten Truppe, bestehend aus drei Mannschaften, nahm der 1. Paderborner SV am 30. Mindener Schwimmfest auf der 25 m-Bahn des Melittabades teil. Betreut wurde das dennoch homogene und erfolgreiche Team von Martin Retzbach, dem neuen Trainer des 1. PSV, da Ute Lenz zeitgleich eine andere Wettkampfverpflichtung wahrnahm. Besonders stark präsentierten sich die Youngster aus der Trainingsgruppe 2. Paula Flottmeyer (Jahrgang 2007) holte insgesamt vier Goldmedaillen über 100 m Rücken, 50 m Schmetterling, 100 m Freistil und 100 m Lagen und war damit die erfolgreichste Schwimmerin des Teams. Je zweimal konnten sich Maya Noster mit Siegen über 100 m Rücken und 100 m Freistil sowie Finja Knappe, die über 100 m Brust und 100 m Lagen der Konkurrenz in ihrem Jahrgang keine Chance ließ, in die Siegerlisten eintragen.

Lewon Nulle und Anes Omerinovic, beide seit dem Sommer Mitglieder der Trainingsgruppe 1, lieferten sich ein Kopf an Kopf rennen über 100 m Lagen. Hier schlug Lewon Nulle, auch Schnellster über 100 m Rücken, knapp als Sieger an. Auch über 100 m Schmetterling lieferten sich die beiden Schwimmer ein aufreibendes Duell. Hier wie auch über in 100 m Freistil hatte jedoch Anes Omerinovic am Schluss die Nase vorn. Insgesamt überzeugten auch die jungen Talente aus der 1. Mannschaft durch eine Vielzahl von persönlichen Bestzeiten, obwohl gerade für sie die Umstellung auf die intensiveren Trainingsumfänge nicht ganz einfach ist.

Auch die Kleinsten des 1. Paderborner SV aus der TG3B, betreut von Sabine Gablik und Sara Lohr, mussten sich mit ihren Ergebnissen nicht verstecken. Hier errang Jan Meglin über 100 m Brust den 3. Platz und über 100 m Freistil den 2. Platz. Sein größerer Bruder Marc wurde im Jahrgang 2001 Sieger über 100 m Brust und Dritter 100 m Freistil. Bei den Staffeln kam der Paderborner SV zweimal auf Rang 3 über die Distanzen 4x 50 m Rücken weiblich und 4x 50 m Brust weiblich. Insbesondere diese beiden Teams stellten in Minden die mit einem Abstand von bis zu drei Jahren die jüngsten Staffelbesetzungen und unterstrichen ihre Optionen auf zukünftige Vorrangstellungen.

Alle Ergebnisse:

PSV Ergebnisse 30. Mindener Schwimmfest 2017 (PDF-Datei, 3 Seiten, 57 kb)


© 2004 - 2018 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 25.11.2017
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de