Startseite+
Startseite
Startseite
News Archiv

Aktuell
News-Archiv 17
News-Archiv 16
News-Archiv 15
News-Archiv 14
News-Archiv 13
News-Archiv 12
News-Archiv 11
News-Archiv 10
News-Archiv 09
News-Archiv 08
News-Archiv 07
News-Archiv 06
News 2005/4
News 2005/3
News 2005/2
News 2005/1
News-Archiv 04
News-Archiv 03
News-Archiv 02

PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
 
News 2005

Vergrößerung
Die Unterwasser-Rugby-Mannschaft des 1. PSV. Stehend von rechts nach links: Lars Keller, Sebastian Wendt, Markus Heckrath, Marc Wick, Philine Jakobsmeyer und Daniela Graf. Davor von rechts nach links: Carina Steins, Michael Rupprecht, Lena Wick und Ulrike Gallasch.

[21.11.2005, U. Kramer]
Unterwasser-Rugby-Team des 1. PSV liegt gut im Soll — Gute Ergebnisse in den Vorbereitungsspielen
Die Mannschaft des 1. Paderborner Schwimmvereins testet sich für die kommende Saison in der 2. Unterwasserrugbybundesliga Nord und sieht der Saison 2005/2006 freudig und selbstbewusst entgegen.

Nach dem hervorragenden 2. Platz der Saison 2004/2005 konnten sich die Paderborner gegen die Sporttaucher aus Berlin in der Relegation nicht durchsetzten. Mit einer mannschaftlichen Top-Leistung hatte das Team in der ersten Halbzeit die Berliner unter Kontrolle und verpasste nur knapp die Führung. In der zweiten Halbzeit ließ dann die Kondition der auf Grund von Krankheit unterbesetzten Mannschaft nach. Die Paderborner mussten sich nach einem glücklichen Treffer von Seiten der Hauptstädter und einem Strafstoß mit einer 2:0-Niederlage abfinden.

Somit bleibt dem PSV-Team ein weiteres Jahr um sich mit der Verstärkung der beiden neuen Stürmer, Markus Heckrath und Lars Keller auf die 1. Bundesliga Nord vorzubereiten. Die ersten Turniere hat der neue Kader bereits bestritten. Bei dem jährlichen "Hammer Hammer" in Hamm erspielte sich die Mannschaft um den Spielertrainer Marc Wick einen guten 6. Platz. Bei dem Turnier gingen die Paderborner Damen sowohl für Paderborn, als auch für die Damenmannschaft des DUC Kiel ins Becken und bestritten somit, wie Markus Heckrath, Spieler der deutschen U-21-Auswahl zum Teil bis zu 11 Spiele.

Des Weiteren startete die Mannschaft bei dem "Silbernen Ball" in Mühlheim. Gegen nahezu gleichwertige Gegner setzte das Team mit Siegen gegen Lüdenscheid (8:0), Heilbronn (4:1) und Mühlheim 3 (5:0) deutliche Zeichen für die kommende Saison. Mit nur einem Remis und einer Niederlage gegen Duisburg und Mühlheim 2 erkämpften sich die acht Paderborner einen guten 3. Platz.

Auf diese Ergebnisse bauen die PSV-Spieler/innen nun im laufenden Training, denn bis zum Saisonstart am 28./29.01.2006 bleibt der Mannschaft des 1. Paderborner Schwimmvereins also noch ein bisschen Zeit, diese positive Mannschaftseinstellung zu festigen und sich spielerisch noch weiter zu optimieren. Für die kommende Saison gehen die Akteure voller Optimismus an den Start. Für den PSV spielten in der bisherigen Saisonvorbereitung: Ulrike Gallasch, Daniela Graf, Markus Heckrath, Philine Jakobsmeyer, Lars Keller, Michael Rupprecht, Carina Steins, Sebastian Wendt, sowie Marc mit Lena Wick.


© 2004 - 2018 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 21.11.2005
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de