Startseite
Startseite
Startseite
News Archiv
PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
 
Willkommen

[08.01.2017, A.Pietsch]
Einladung Neujahrsbrunch 2017
Liebe Vereinsmitglieder, wir laden Sie / Euch herzlich zum traditionellen Neujahrsbrunch 2017 in unser PSV-Clubhaus am Lippesee ein. Datum: 22.01.2017, Uhrzeit: 10:30 Uhr, Kosten: 5,00 €, Helfer zahlen 0 € (Kostenbeitrag ist erst vor Ort zu zahlen). Anmeldungen bitte in der Geschäftsstelle bei Monika Lübbers telefonisch: 0 52 51 / 30 09 57 oder per E-Mail: info@paderborner-sv.de oder den unteren Abschnitt in den Briefkasten des 1. PSV einwerfen. Anmeldeschluss ist der 19.01.2017. Euer PSV-Präsidium.

Einladung Neujahrsbrunch 2017 (PDF-Datei, 49 kb, 1 Seite)

[08.01.2017, U. Kramer / I. Hansmann]
Termine 2017
Die Übersicht mit den PSV-Terminen 2017 ist online. ...zu den Terminen 2017
[30.12.2016, U. Kramer]
Ute Lenz: "Der Weg zu den Deutschen führt über viele Wettkämpfe" — Schwimmer nutzten erste "Quali" in Braunschweig noch nicht optimal
Vergrößerung
Leonie Niggemeyer, Robin Brockhaus, Mark Estradé Lindner, Mats Kellner (hintere Reihe, von links), Henrik Fleitmann, Lukas Brockhaus und Marlene Pape (vordere Reihe) erzielten bereits gute Ergebnisse in Braunschweig, doch vor ihrer Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften müssen sie noch so manchen Start und so manche Trainingseinheit absolvieren
Zwischen Anfang Dezember bis einschl. April des neuen Jahres liegt der Zeitraum, innerhalb dessen sich auch die Schwimmer/innen des 1. Paderborner SV für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften qualifizieren müssen. Vor diesem Hintergrund nahmen jetzt Marlene Pape, Leonie Niggemeyer, Mark Lindner, Lukas und Robin Brockhaus, Henrik Fleitmann sowie Mats Kellner zusammen mit ihrer Trainerin Ute Lenz an der 24. Weihnachtsgala der SSG Braunschweig teil. Mit dabei waren hochkarätig besetzte Teams aus den Niederlanden und aus Israel sowie aus nahezu allen nördlichen und nordöstlichen Landesschwimmverbänden Deutschlands. Insgesamt 49 Mannschaften waren auf der 50 m-Bahn in Braunschweig vertreten und sorgten bei guten Bedingungen für starke Konkurrenzen im letzten Wettkampf des Jahres. Dennoch konnten die Paderborner eine Vielzahl von vorderen Platzierungen einfahren. ...mehr
[30.12.2016, U. Kramer / M. Hoffmann]
"Back to the roots" — Deutscher Meister zu Besuch in Paderborn
Vergrößerung
Andreas Wiesner zu Besuch beim PSV-Nachwuchs
Dass Andreas Wiesner ein großer Sportler ist, kann man nicht nur an seinen über 1,90 m Körperlänge erkennen. In diesem Jahr schaffte es der Vorzeigeathlet aus Geseke seine bisherige Karriere mit einem Titel bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin über 200 m Rücken zu krönen. Dabei hat er nie vergessen, wo er herkommt, und so war zum jährlichen Weihnachtsbesuch in seiner alten Heimat auch ein Abstecher in die Schwimmoper in Paderborn selbstverständlich. Als "großes Vorbild" vermittelte der 22-Jährige den Nachwuchsschwimmern des 1. Paderborner-SV, welche Dinge im Wasser und außerhalb des nassen Elements für erfolgreichen Schwimmsport wichtig sind. Mit Charme, Witz und viel Geduld stellte er sich den neugierigen Fragen der Kinder der zweiten Mannschaft des 1. PSV. Diese waren darüber hinaus auch von seinen Vorführungen im Wasser mehr als beeindruckt und versuchten ihm sofort nachzueifern. Unter Beobachtung des Profis wuchs so mancher über sich hinaus und erntete anerkennendes Lob.

In einer anschließenden Verlosung konnten die Schwimmer aus Paderborn noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk gewinnen. Andreas Wiesner hatte Badehosen, Schwimmbrillen und Handtücher seines Sponsors ‚Head' mitgebracht, um dem Paderborner Nachwuchs ein Freude zu machen. Mit Freuden blickt nun die Paderborner Schwimmwelt in ‚Andi's' neue Wahlheimat München und man kann dem absolut sympathischen Sportler nur alles Gute für sein großes Ziel wünschen: Die Olympiade in Tokio 2020."
[21.12.2016, U. Kramer]
FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GLÜCKLICHES NEUES JAHR 2017 wünscht das Präsidium des 1. PADERBORNER SCHWIMMVEREIN VON 1911 E.V. allen Vereinsangehörigen, allen Freunden und Gönnern des 1. PSV.
Wieder kam alles ganz überraschend. Advent. Weihnachtszeit. Ja, aber ich muss noch dieses und jenes erledigen. Zum Jahresende wird's dann immer höchste Eisenbahn. Fristen, Termine. Wenig Zeit. Ist immer so. War auch in diesem Jahr nicht anders. Und doch: Die Weihnachtsfeiertage stehen vor der Tür, der Jahreswechsel folgt, und wir sollten uns auf diese schönen Tage freuen, runterkommen, abschalten. Ihnen und Euch allen wünsche ich, dass jetzt bald etwas Ruhe einkehrt und wir mit Beschaulichkeit die Weihnachts- und Jahresendtage verbringen dürfen. ...mehr
weitere Meldungen finden Sie hier
 

© 2004 - 2017 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 08.01.2017
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de