Startseite
Startseite
Startseite
News Archiv
PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
 
Willkommen
[25.06./27.06.2017, Bärbel und Heinz Kube / Roman Reeschke]
Schwimmkurse nach den Sommerferien
Die Schwimmkurse für Kinder sind hier online. Die Kurse starten am Montag, 04.09. bis 11.12.2017 (Rolandsbad) und am Dienstag, 12.09. bis 12.12.2017 (Kiliansbad). ...mehr
[23.06.2017, I. Hansmann]
Neun Medaillen bei den Deutschen Meisterschaften für den 1. Paderborner Schwimmverein — Unerwartet gute Ergebnisse für großes Masters-Team in Magdeburg
Vergrößerung
Allen Grund zum Strahlen hatte die 4 x 50 m Lagenstaffel mixed des 1. Paderborner Schwimmvereins mit Judith Knüwer, Patrick Zelichowski, Ines Schuh und Jan-David Jäger. Das Quartett gewann Bronze über 4x50m Lagen bei den Deutschen Meisterschaften in Magdeburg.
Vergrößerung
Britta Schindewolf (links) vom 1. Paderborner SV errang über 200m Freistil in ihrer Altersklasse hinter Dr. Barbara Gellrich aus Mainz und vor Martina Faust vom TV Bühl Silber bei den Deutschen Meisterschaften in Magdeburg.
Gleich zu Beginn der Deutschen Meisterschaften der Masters in Magdeburg gelang der 4 x 50 m Lagenstaffel mixed des 1. Paderborner Schwimmvereins mit Judith Knüwer, Patrick Zelichowski, Ines Schuh und Jan-David Jäger ein Top-Ergebnis mit der Bronzemedaille in 2:04,72 Minuten. Auch der zweiten Staffel, der 4 x 50 m Lagen der Damen mit Judith Knüwer, Iris Kürten-Schwabe, Ines Schuh und Britta Schindewolf gelang der Sprung aufs Treppchen in 2:22,68 Minuten. Gab es dafür noch Bronze, mussten sie knapp geschlagen in gleicher Besetzung über 4 x 100 m Lagen in 5:25,79 Minuten nur knapp mit Platz vier Vorlieb nehmen. Jan-David Jägers erste Deutsche Meisterschaft für den 1. PSV wurde gleich glänzend dekoriert. So wie als Mitglied in der Mixed-Staffel wurde er über 200m Freistil in der Altersklasse 25 in 2:04,52 Minuten Dritter. ...mehr
[23.06.2017, M.Lübbers]
PSV Geschäftsstelle am 29. Juni geschlossen
Die PSV-Geschäftsstelle ist am Donnerstag, 29.06.2017 geschlossen.
[22.06.2017, I. Hansmann]
Deutsche Meisterschaften: Marie Brockhaus Vierte — Lena-Marie Precht Siebte — 1. Paderborner SV mit vier Aktiven beim Spitzentreffen der Deutschen Schwimmer
Vergrößerung
Marie Brockhaus (links) und Lena-Marie Precht konnten strahlen: beiden gelang trotz gesundheitlicher Beeinträchtigung der Spung unter die Top Ten der Schwimmer in Deutschland bei den nationalen Meisterschaften in Berlin.
Die 129. Auflage der Deutschen Meisterschaften im Schwimmen fand erneut in Berlin statt. Für die nationale Elite um Marco Koch und Franziska Hentke ging es in diesem Jahr nicht nur um Edelmetall, sondern auch um die Qualifikation für die Weltmeisterschaften in Budapest. Und der 1. Paderborner SV konnte mit den Besten in Deutschland mithalten: nach ihren Titeln bei den Jahrgangsmeisterschaften sprintete Marie Brockhaus einmal auf Platz vier und Lena-Marie Precht wurde einmal Siebte - ein tolles Ergebnis. Der 1. Paderborner SV stellte das größte von sechs Teams aus Ostwestfalen. Die Titelkämpfe begannen für die Paderstädter noch etwas unterhalb der Hoffnungen - Lena-Marie Precht startete über 400m Freistil in 4:30,86 erkältungsbedingt langsamer als gemeldet und verpasste knapp das B-Finale. Die - erkältet extra schweren - 1.500m Freistil gelangen ihr hingegen gut, und sie wird Siebtschnellste Schwimmerin in Deutschland in 17:34,17 Minuten. Über die 800m schlug sie sich erneut passabel und wurde mit 9:10,13 Min Zehnte. ...mehr
[09.06.2017, I. Hansmann]
Junge Mannschaft des 1. Paderborner SV in Marsberg auf Erfolgswelle
Beim beliebten Marsberger Schwimmertag starten vom 1. Paderborner SV seit mehreren Jahren die jüngsten Wettkampfschwimmer. Auch in diesem Jahr war das so, und einige Aktive erreichten schon Medaillenplätze. Im Jahrgang 2007 startete Kate Napier über 50m Freistil, 100m Freistil und 50m Brust und brachte es zu drei Bestzeiten. Die Bronzemedaille über 100m Freistil in 1:50,43 war dabei ihr größter Erfolg. In der gleichen Altersklasse startete Zoe Wiegand über 50 und 100 Meter Brust und Freistilstrecken. Sie wurde ebenfalls mit Bronze über 100m Brust in 2:12,65 Min. belohnt. Annika Magiera wurde im Jahrgang 2007 zweite über 200m Lagen in 4:10,53 Minuten im Jahrgang 2007, und dritte über 200m Freistil in 3:33,25 Minuten. Laura Lali gewann Gold über 100m Brust in 1:57,29 Minuten und Silber über 50m Rücken in 52,42 Sekunden. ...mehr
[07.06.2017, U. Kramer]
Protokoll der 106. Mitgliederversammlung
Das Protokoll der 106. Mitgliederversammlung am 17. März 2017 ist online. ...mehr
[05.06.2017, U. Kramer]
Rieseneinsatz und Riesenerfolg: Marie Brockhaus Doppelmeisterin in Berlin — Trotz Abi-Stress zweimal Gold und einmal Silber für 19-jährige PSV-Schwimmerin
Vergrößerung
Marie Brockhaus (links) wurde in Berlin zweifache Deutsche Meisterin sowie Vizemeisterin in der Juniorenklasse. Ihre Vereinskollegin Marlene Pape (rechts) platzierte sich nach gerade überstandener Erkältungskrankheit im Mittelfeld.
Vergrößerung
Siegerehrung: Gold für Marie Brockhaus
"Vor dieser schier unglaublichen Energieleistung habe ich allergrößten Respekt. Und wer im Paderborner Sport dieses nicht versteht oder anders darüber denkt, der sollte lieber Murmeln zählen gehen!" Mit dieser Aussage würdigt PSV-Präsident Ulrich Kramer das, was Marie Brockhaus, 19-jähriges Aushängeschild seines Vereins, während der vergangenen Woche geleistet hat. Praktische Abiturprüfungen in Paderborn, Deutsche Juniorenmeisterschaften in Berlin, viermal mit dem Zug zwischen Pader und Spree hin- und her gependelt, und dann zwei Titel, einen zweiten und einen vierten Platz jeweils mit Vorlauf und Finale erschwommen, da kann man kein Lob hoch genug aufhängen."

Doch von Anfang an: Am Sonntag ging's mit der Bahn nach Berlin, PSV-Trainerin Ute Lenz, Marie Brockhaus und Marlene Pape als Schwimmerinnen, dazu Felix Kleiner als Betreuer und Rene Pascal Knott (17), erfolgversprechender Schwimmer aus Minden, der in Kürze zum 1. PSV wechseln wird. Zunächst eher etwas gedeckte Stimmung im Team, denn die beiden PSV-Mädels, insbesondere die 14-jährige Marlene Pape, mussten in den letzten Tagen vor dem Saisonhöhepunkt, den Deutschen Jahrgangs- und Juniorenmeisterschaften im Schwimmen, mit Erkältungskrankheiten mehrfach pausieren. Dann Montag, der erste Wettkampftag. Am Vormittag setzt Marie Brockhaus im Vorlauf über 200 m Schmetterling die Trainingsvorgaben bestens um, qualifiziert sich in 2:15,79 min. als Schnellste für das Finale. Am Nachmittag kann sie sich im Endlauf noch einmal steigern, schlägt in 2:13,56 min. als Siegerin an und gewinnt ihren ersten Titel als Deutsche Juniorenmeisterin. ...mehr

weitere Meldungen finden Sie hier
 

© 2004 - 2017 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 27.06.2017
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de